Privatkunden

Allgemeine Fragen zur Analyse

Ihre Ausgaben werden automatisch in folgende Kategorien eingeordnet:

  • Banking und Bargeld
  • Wohnen
  • Mobilität
  • Sparen und Anlegen
  • Lebensmittel und Haushalt
  • Reisen
  • Shopping und Media
  • Versicherung
  • Freizeit
  • Gesundheit und Wellness
  • Kinder
  • Einnahmen
  • Sonstiges

Zur Zeit ist nur eine Zuordnung in die bestehenden Kategorien möglich. Wir arbeiten aber schon an einer Lösung, mit der Sie Ihre Umsätze ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen ordnen können.

Noch nicht. Im Analyse-Tab sehen Sie aktuell nur Ihre Ausgaben in einer übersichtlichen, interaktiven Grafik. Ihre Gutschriften werden automatisch als Einnahmen kategorisiert, jedoch nicht in der Analyse angezeigt.

Ja, Sie können die Kategorie einer Abbuchung jederzeit ändern und so die Analyse an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Sie finden die Möglichkeit die Kategorie zu ändern in den Umsatzdetails.

Für die Analyse werden die Transaktionsdaten Ihres Girokontos verarbeitet. Dazu zählt z.B. der Verwendungszweck eines Umsatzes. Die Daten werden nur für die Analyse und für nichts anderes genutzt.

 

Mit der Deaktivierung der Analyse werden Ihre Umsätze nicht mehr ausgewertet und alle gespeicherten Analyse-Daten sowie Einstellungen automatisch gelöscht.

Ja, Sie können die Analyse jederzeit unter „Service“ > „Analyse“ deaktivieren.

Noch nicht. Zurzeit werden die Kategorien noch nicht im Export mit einbezogen. Wir arbeiten daran, die Kategorien in Zukunft auch im PDF/CSV-Export mit anzugeben.