Privatkunden

Wir bündeln unsere Kapazitäten für Sie!

Wartezeiten bei der ING - das ist ein Zustand, der Sie und uns nicht glücklich macht. Wir haben bereits eine Reihe an neuen Kolleginnen und Kollegen für die Antragsbearbeitung eingestellt - bis sie richtig fit sind, braucht es noch ein wenig Zeit.

Was können wir also noch tun, um Ihre Anträge gleich jetzt besser und vor allem schneller zu bearbeiten?

Wir bündeln unsere Kapazitäten und konzentrieren uns in der nächsten Zeit ausnahmslos auf die Bearbeitung von grün-gescorten und bestimmten gelb-gescorten Anträgen (s. Punkt 2). Damit hoffen wir, einen ersten Schritt in die richtige Richtung - Einhaltung des Servicelevels bei der Antragsbearbeitung - zu gehen.

Unsere Bitte an Sie - achten Sie bis auf Weiteres verstärkt auf zwei Dinge:

  1. Reichen Sie keine rot-gescorten Vorgänge ein. Wenn alle Antragsdaten korrekt erfasst wurden, bleib es dabei: Auch von unserer Kreditsachbearbeitung werden diese Anträge final abgelehnt. Das kostet Zeit, die wir für die Bearbeitung von „grünen“ Anträgen besser einsetzen können.
  2. Reichen Sie nur noch gelb-gescorte Anträge ein, bei denen es sich um eine Unterdeckung im Rentenalter handelt - und legen Sie die entsprechenden Unterlagen bei. Diese Anträge laufen bei uns als "grün" durch.

Mit Ihrer Unterstützung sind wir guter Dinge, dass wir die aktuellen Schmerzpunkte etwas lindern können.

Vielen Dank auch an dieser Stelle für Ihre konstruktive Kritik. Wir tun, was wir können - auch wenn das manchmal nicht ganz so einfach ist.

 

Weitere News

Autor: ING Sales