Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen
Bitte installieren und nutzen Sie den aktuellen Chrome Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen

Weiterer Meilenstein: ING-DiBa verwaltet nun 1 Mio. Kundendepots

Die ING-DiBa schreibt ihre Erfolgsgeschichte weiter. Die Bank verwaltet nun 1 Million Wertpapierdepots für ihre Privatkunden. Damit ist sie der erste Onlinebroker in Deutschland, der diesen Wert erreicht. Innerhalb von nicht einmal 10 Jahren hat das Institut damit die Anzahl seiner Depots mehr als verdoppelt. Ende 2005 zählte die ING-DiBa noch knapp über 458.000 Depots. Alleine im Jahr 2015 kamen bisher fast 40.000 Depots netto hinzu. Damit verwaltet die Bank ein Depotvolumen von mehr als 25 Mrd. Euro.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem 1-millionsten Depot der ING-DiBa Erfolgsgeschichte einen weiteren Meilenstein hinzufügen können. Damit unterstreichen wir unsere Position als größter Onlinebroker in Deutschland", so Martin Krebs, Vorstandsmitglied der ING-DiBa.

Gebührenfreier Kauf von über 5.000 Fonds und ETFs

Das starke Wachstum bei der Depotanzahl spiegelt die hohe Zufriedenheit der Kunden mit dem Angebot der Bank wider. Neben einer kostenlosen Depotführung, einem umfangreichen Wertpapierangebot, insbesondere Wertpapier-Sparplänen, Handel an allen inländischen Börsen, Direkthandel sowie Auslandshandel bietet die ING-DiBa ihren Kunden seit März 2015 die Möglichkeit, über 5.000 Fonds und ETFs im Direkthandel gebührenfrei zu kaufen. Das Angebot gilt für eine Einmalanlage ab 500 Euro Kurswert und ist unbefristet.

Medienkontakt

ING-DiBa AG
Alexander Baumgart
Tel.: 069 / 27 222 66145
E-Mail: alexander.baumgart@ing.de

Über die ING-DiBa AG:

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien rund 4.000 Mitarbeiter.

 

PDF

Autor: ING