Privatkunden

Bernd Geilen zum stellvertretenden Vorstands­vorsitzenden der ING-DiBa AG ernannt

Bernd Geilen (53) wurde in der gestrigen Sitzung des Aufsichts­rats zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. „Ich freue mich sehr, dass mit Bernd Geilen ein langjähriges Vorstands­mitglied diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. Er hat seine Rolle als Chief Risk Officer in den letzten Jahren hervorragend ausgefüllt“, so Nick Jue, CEO der ING-DiBa AG und Head of ING Germany, Austria & Czech Republic.

 

Bernd Geilen studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und übernahm im Anschluss dort eine Lehrtätigkeit als Dozent und Forschungsbeauftragter. 1992 wechselte er von der Wissenschaft in die Wirtschaft und war bei der DSL Bank in Bonn Leiter für Strategische Planung und Kommunikation. Sechs Jahre später ging er dann zur Postbank in Bonn und war dort für den Vorstandsstab und die Unternehmens­entwicklung verantwortlich. Ab 2000 arbeitete er für die Entrium Direct Bankers in Nürnberg, wo er die Abteilungen Investor Relations und Treasury leitete. In dieser Funktion war er auch bei der Fusion 2003 mit der ING-DiBa für die Integration der Bereiche Treasury, Risk Management und Handelsabwicklung zuständig.

 

Bernd Geilen war bis 2007 bei der ING-DiBa als Bereichsleiter für die Abteilungen Risk Management und Controlling verantwortlich. 2006 wurde er zum Generalbevollmächtigten der Bank bestellt. Im März 2007 wurde er von der ING nach Italien berufen, um dort als CEO die ING Direct Unit in Mailand zu leiten. Seit dem 1. Oktober 2010 ist Bernd Geilen Vorstandsmitglied der ING-DiBa AG.

 

Ein offizielles Pressefoto von Bernd Geilen ist hier abrufbar.

Medienkontakt

ING-DiBa AG
Dr. Ulrich Ott
Tel.: 069 / 27 222 66233
E-Mail: ulrich.ott@ing.de

Über die ING-DiBa AG:

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien rund 4.000 Mitarbeiter.

 

PDF

Autor: ING