Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen
Bitte installieren und nutzen Sie den aktuellen Chrome Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen

Joachim von Schorlemer wird neues Vorstandsmitglied der ING-DiBa

Joachim von Schorlemer wird als neues Vorstandsmitglied der ING-DiBa u.a. das Commercial Banking verantworten. Schorlemer folgt zum 1. Januar 2016 auf Martin Krebs, der seinen Abschied von der ING-DiBa bereits Mitte August bekannt gegeben hatte. Schorlemer war seit dem 15. September 2013 Chef der Royal Bank of Scotland (RBS) für die DACH-Region sowie Country Executive für Deutschland und Österreich. Zuvor war er für BNP Paribas als CEO für Deutschland tätig. Vor der BNP war Schorlemer noch bei der Credit Suisse und der Deutschen Bank beschäftigt.

 

Roland Boekhout, Vorstandsvorsitzender der ING-DiBa, freut sich über die Verstärkung im Vorstand: „Mit Joachim von Schorlemer haben wir einen sehr erfahrenen und allseits respektierten Banker für uns gewinnen können. Ich bin sicher, dass wir unter seiner Führung, mit Hilfe seines ausgeprägten Netzwerkes und seiner zahlreichen Kontakte zu unterschiedlichsten Stakeholdern den eingeschlagenen Wachstumskurs, speziell im Firmenkundengeschäft der ING-DiBa, fortsetzen können. Mein besonderer Dank gilt der großen Flexibilität, die Joachim und sein früherer Arbeitgeber in den Vertragsverhandlungen gezeigt haben und die es uns ermöglicht hat, in erfreulich kurzer Zeit eine überzeugende Nachfolgeregelung zu finden.“ Die Ernennung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

Medienkontakt

ING-DiBa AG
Dr. Ulrich Ott
Tel.: 069 / 27 222 66233
E-Mail: ulrich.ott@ing.de

Über die ING-DiBa AG:

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien rund 4.000 Mitarbeiter.

 

PDF

Autor: ING-DiBa