Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen
Bitte installieren und nutzen Sie den aktuellen Chrome Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen

Mit neuen Services noch schneller zur Baufinanzierung

ING-DiBa führt Video-Legitimation, Sofortzusage für KfW-Förderkredite und zusätzliche Online-Services für die Baufinanzierung ein

Neukunden der ING-DiBa können sich ab sofort auch für die Baufinanzierung bequem per Videoübertragung am eigenen Rechner, Tablet oder Smartphone von zu Hause aus legitimieren. Die Video-Legitimation wird als Alternative zum herkömmlichen Postident-Verfahren angeboten, bei dem eine Postfiliale besucht werden muss. Durch die seit Juli bestehende Anbindung der ING-DiBa an die Fördermittelplattform "Bankdurchleitung Online 2.0" der KfW ist jetzt eine Sofortzusage möglich: Innerhalb weniger Sekunden kann die KfW durch automatisierte Prüf- und Entscheidungssysteme eine verbindliche Zusage der Förderfähigkeit für das Bauvorhaben des Kunden geben. „Mit der Video-Legitimation und KfW-Sofortzusage profitieren unsere Kunden von schnelleren Prozessen auf dem Weg zu ihrer Baufinanzierung“, sagt Isold Heemstra, Bereichsleiter Vertrieb Immobilienfinanzierung. „Sie ergänzen unsere neuen Online-Services, mit denen wir Kundenanliegen noch schneller bearbeiten können“. Über das ING-DiBa Internetbanking und die Mobile Banking App lassen sich wichtige Dokumente ganz einfach digital einreichen und Auszahlungen bequem elektronisch beauftragen.

 

Über die Video-Legitimation

Die Video-Legitimation wird täglich, auch an den Wochenenden, zwischen 7 und 22 Uhr durch den Dienstleister WebID Solutions GmbH durchgeführt und dauert nur wenige Minuten. Der Neukunde benötigt für die Legitimation einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und wird durch einen Mitarbeiter durch alle Schritte geführt. Als erste Großbank hatte die ING-DiBa die Video-Legitimation bereits im September 2014 eingeführt und bietet sie mittlerweile für Neukunden an, die ein Girokonto, ein Sparprodukt oder eine Baufinanzierung eröffnen. Ab 31. Juli 2015 wird das Verfahren auch bei der Beantragung eines Konsumentenkredits angeboten.

Medienkontakt

ING-DiBa AG
Patrick Herwarth von Bittenfeld
Tel.: 069 / 27 222 66886
E-Mail: p.herwarthvonbittenfeld@ing.de

Über die ING-DiBa AG:

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien rund 4.000 Mitarbeiter.

 

PDF

Autor: ING-DiBa