Gold glänzt wieder

Das Depot mit Edelmetall aufpolieren. | 02.08.2019

BÖRSE ONLINE

Eine Analyse von BÖRSE ONLINE,
Martin Hintze | Werbemitteilung

Gold ist gefragt wie selten. Weltweit haben etwa viele Zentralbanken im vergangenen Jahr ihre Tresore mit dem Edelmetall gefüllt: 651 Tonnen betrug die Nachfrage – mehr als je zuvor. Und die Bundesbürger besitzen über 8.900 Tonnen – ebenfalls Rekord. Zusammen mit den Reserven der Bundesbank kommt Deutschland sogar auf ein Goldvermögen von knapp 12.300 Tonnen. Klingt gewaltig? Würde man diese Menge des gelben Edelmetalls in Form pressen, so ergäbe das einen Würfel mit einer Kantenlänge von 8,60 Metern. Kostbar wird Gold dadurch, dass es so selten ist: Etwa vier Gramm finden sich in 1.000 Tonnen Gestein aus der Erdkruste.

Zugleich kaufen immer mehr Anleger, Banken und Unternehmen Gold – sei es als Rohstoff für die Produktion etwa von Leiterplatten oder zur Absicherung. Und dafür gibt es Gründe: die wirtschaftliche und geopolitische Unsicherheit zum Beispiel, die auf schwachen Konjunkturdaten, dem Handelskrieg zwischen den USA und China, die Auseinandersetzungen am Persischen Golf oder der Furcht vor einem harten Brexit beruht. Und da sind außerdem die niedrigen Zinsen, die den Nachteil der Zinslosigkeit des Golds gegenüber anderen Anlagen verkleinern.

Mögliche Beimischung

Nicht zuletzt lohnt sich ein Blick auf den US-Dollar. Wenn nämlich der US-Greenback – die Währung, in der Gold notiert ist – an Wert verliert, steigt der Goldpreis in ähnlichen Schritten. Hintergrund: Sinkt der Dollar, dann steigen Kaufkraft und Nachfrage in Ländern mit anderen Währungen. Das macht Gold für Anleger aus dem Euro-Raum zusätzlich interessant, denn noch brummt die Wirtschaft in Amerika; auch wenn sich erste düstere Wolken am Horizont zeigen.

Es kann also durchaus sinnvoll sein, ein wenig Gold im Depot zu haben. Entweder physisch als Barren oder in Form unterschiedlicher Wertpapiere (siehe Tabelle unten). Denn über Zertifikate oder Aktien oder Fonds lassen sich erwartete Marktbewegungen zusätzlich hebeln. Die Hebelkraft wirkt allerdings auch, wenn der Goldpreis wieder Richtung Süden strebt.

Chartanalyse

Und noch ein starkes Argument gibt es für Gold-Freunde: die Charttechnik (siehe Grafik unten). Denn wer die Entwicklung des Kurses über längere Zeit hinweg betrachtet, wird feststellen, dass der Weg zu höheren Notierungen offen ist. Einerseits scheiterte der Goldkurs in den vergangenen Jahren immer wieder an zwei massiven Widerständen bei 1.350 und 1.370 US-Dollar je Feinunze, andererseits wartet – trotz Rückschlägen – bei 1.433 US-Dollar ein klares Kaufsignal, das den Kurs bis an die 1.500-Dollar-Marke tragen könnte.

Insgesamt hat sich der Goldpreis in den vergangenen Jahren ohnehin erfreulich entwickelt. Edelmetall-Investoren sollten daher auch die Gold-Silber-Ratio im Blick behalten. Diese ist nämlich konstant hoch. Nur 1991, haben die Analysten der Bank HSBC errechnet, lag diese Kennzahl kurzzeitig noch höher als zurzeit. Im Klartext: Silber hat überdurchschnittliches Aufholpotenzial.

Investment-Beispiele:

Barrick Gold

ISIN

CA0679011084

KAG*

n/a

Aktueller Preis

14,59 €

Art

Aktie

TER**

n/a

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Barrick Gold Corp. ist einer der weltweit größten Goldkonzernemit Goldminen und Entwicklungsprojekten unter anderem in den USA, in Kanada, Mali, und Argentinien. Dort wird Gold, Kupferkonzentrat und Kupferkathode gewonnen.

Discount-Zertifikat auf Gold

ISIN

DE000PZ8HX55

KAG*

BNP Paribas

Aktueller Preis

112,41 €

Art

Discount-Zertifikat

TER**

n/a

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Das am 24.12.2020 fällige Zertifikat bildet ein Bezugsverhältnis von 10:1 ab. Das Produkt ist gedeckelt bei 1300 US-Dollar.

GAM Precious Metals - Physical Gold-USD A

ISIN

CH0044781141

KAG*

GAM Investment Management

Aktueller Preis

1234,22 €

Art

Fonds, vollständig ausschüttend

TER**

0,40 %

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Abbildung der langfristigen Netto-Wertentwicklung von Gold. Der Fonds kauft ausschließlich physisches Gold in kuranter Form (ungeprägte Barren von 12.5 kg mit Feinheit 995/1000 oder besser).

Gold

ISIN

n/a

KAG*

n/a

Aktueller Preis

1405,75 $

Art

Rohstoff, physisch

TER**

n/a

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Münzen, Barren (0,3 g – 1000 g), Tafeln

Stabilitas . Pacific Gold+Metals P

ISIN

LU0290140358

KAG*

IPConcept

Aktueller Preis

155,40 €

Art

Fonds, thesaurierend

TER**

2,27 %

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Fonds investiert mindestens 51 Prozent in Aktien von Gold-Förderern und –Produzenten.

VanEck Vectors Gold Miners UCITS ETF A USD acc

ISIN

IE00BQQP9F84

KAG*

VanEck Investments

Aktueller Preis

25,04 €

Art

ETF, vollständig, thesaurierend

TER**

0,53 %

Anlageschwerpunkt/Kurzbeschreibung

Das Produkt investiert in ein Portfolio von Aktien aus dem Gold- und Silberbergbau (wobei Unternehmen aus dem Silberbergbau maximal 20 Prozent ausmachen dürfen).

*KAG: Kapitalanlagegesellschaft; **TER: Total Expense Ratio / Gesamtkosten; Stand: 02.08.2019

Autor: Martin Hintze


Ihre Bewertung

War dieser Artikel hilfreich für Sie? Vielen Dank! Vielen Dank! Vielen Dank!

Rechtliche Hinweise

Bei den vorgenannten Informationen handelt es sich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Marketingmitteilung. Diese erfüllt nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen. Darüber hinaus unterliegen die besprochenen Finanzinstrumente keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Es handelt sich um die unveränderte Weitergabe von Analysen, Trendaussagen, Marktberichten bzw. sonstigen Marktinformationen von Dritten durch die ING-DiBa AG. Für den Inhalt der wiedergegebenen Analysen und Meinungen ist ausschließlich die JDB Media GmbH (hier tätig als Redaktion für BÖRSE ONLINE), Schanzenstraße 70 in 20357 Hamburg, bzw. der angegebene Autor verantwortlich. Die Inhalte geben nicht die Meinung der ING-DiBa AG wieder, sondern des jeweiligen Autors der angegebenen Quelle. Die ING-DiBa AG übernimmt keine Gewähr für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder die Aktualität der Informationen. Die Auswahl der Produktvorschläge zu den Analysen erfolgt durch den/die jeweils angegebenen Autor/-en. Der Autor erklärt: "Hiermit versichere ich, die vorliegenden Beiträge gewissenhaft und unter Berücksichtigung der journalistischen Sorgfaltspflicht verfasst zu haben. Außerdem erkläre ich, dass ich keines der erwähnten Wertpapiere besaß oder besitze noch einen Kauf im zeitlichen Zusammenhang mit der Veröffentlichung vornehmen werde. Ein Interessenkonflikt liegt nicht vor."
Bei dieser Werbemitteilung handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten. Die Informationen ersetzen keine fachmännische, persönliche und anlage- und anlegergerechte Beratung. Rechtlich verbindliche Informationen entnehmen Sie bitte ausschließlich den jeweiligen Wertpapierprospekten und endgültigen Bedingungen.
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die ING-DiBa weist darauf hin, dass die besprochenen Produkte zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Bitte informieren Sie sich vor Erwerb von Finanzinstrumenten über die jeweiligen Chancen und Risiken.


Ihre Meinung

Kommentare (4)


Kommentare

Leo Blaes

18.08.2019

Xetra-Gold muss man jetzt haben! Aber bei ING ist das nicht möglich!
Ich verkaufe in dieser Situation einen Posten nach dem andern. Wenn der Preis wieder unten ist, kaufe ich nach. Aber ING blockiert. Deshalb werde ich niemals komplett zu ING wechseln.
LB


Ober

08.08.2019

Das mit der Unternbewertung von Silber lese ich mindestens schon 5 Jahre.
Bin deshalb in Silber rein. Mit Gold wäre ich besser gefahren.


ING

08.08.2019

Hallo Herr Sievers, wir haben Ihren Kommentar an unsere zuständigen Kollegen weitergegeben. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Joachim Sievers

08.08.2019

nur dumm, dass man in Ihrem Haus - ING - meines Wissens diese Papiere nicht kaufen kann, weil Sie sich aus Kostengründen gegen diesen Handel entschieden haben