Psst… Das sollten Sie sich anhören!

Die besten Podcasts rund um aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen | 14.12.2020

Geld, das von Himmel fällt?

Sie wollen wissen, wie sich der Corona Impfstoff und andere aktuelle Entwicklungen an den internationalen Finanzmärkten auf Ihre Geldbörse auswirken? Dann empfehlen wir Ihnen sich unbedingt die aktuellsten Folgen von „Carsten’s Corner“ anzuhören – dem Podcast unseres Chefvolkswirts Carsten Brzeski.

Wir haben die wichtigsten Podcast-Folgen der letzten Monate für Sie zusammengestellt. Nur wer mithört, kann mitreden. Sind Sie dabei?

Zurück blicken und nach vorne schauen

Pünktlich zum vierten Advent versammeln sich unsere Ökonomen im Viererpack: Franziska Biehl, Leon Ernst, Sebastian Franke und unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski schauen zurück auf das Jahr 2020 und die Personen, die es geprägt haben – und voraus auf das Jahr 2021 und die Themen, die es bestimmen könnten. Zum ersten Mal haben wir unseren Podcast dabei auch in einer Videoversion aufgezeichnet.

Audio-Version anhören

Ist der Impfstoff der große Gamechanger?

Geht mit der Markteinführung des neuen Corona Impfstoffs die Rückkehr zur Normalität einher? Kurzfristig betrachtet zumindest nicht, denn bis von den aktuell bestehenden Alltagsregeln Abstand genommen werden kann, müssen zunächst einmal einige Impfdosen ins Land gehen. Carsten Brzeski erklärt im Gespräch mit Franziska Biehl, wann statt Alltagsmaske wieder unbeschwerte Stadionbesuche angesagt sein könnten und stellt die Gretchenfrage: „Würden Du Dich impfen lassen?“
Jetzt anhören

Müssen wir bald mit zweistelligen Inflationsraten rechnen?

Dass die Europäische Zentralbank bei ihren geldpolitischen Instrumenten noch einmal nachlegen würde, hatte EZB-Präsidentin Christine Lagarde nach der letzten Sitzung bereits durchblicken lassen. Was im Detail beschlossen wurde, was an den Ausführungen auf der anschließenden Pressekonferenz dennoch bemerkenswert war und ob wir womöglich bald zweistellige Inflationsraten sehen werden, erläutert Carsten Brzeski im Gespräch mit Sebastian Franke.
Jetzt anhören

Cash is King? Corona rüttelt am Thron

Die ökonomischen Indikatoren zeichnen weiterhin ein gemischtes Bild der Lage. Während die Orderbücher der Industrie im August wieder besser gefüllt waren, ging die tatsächliche Produktion zurück. Immerhin machen aber die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone etwas Mut. Diese Umsätze zahlen insbesondere deutsche Verbraucher weiterhin gerne mit Bargeld – die Vorliebe für Münzen und Scheine ging angesichts der Corona-Pandemie zwar zurück, liegt aber immer noch deutlich höher als in anderen europäischen Ländern. Die Ergebnisse unserer Studie zur Bargeldnutzung besprechen Franziska Biehl und Sebastian Franke in Folge 79 unseres Podcasts.
Jetzt anhören

Wie lässt sich das deutsche Investitionsproblem lösen?

Dass die Investitionsaktivität in Deutschland gering ist und dadurch viel Wachstum liegen gelassen wird, ist keine Neuigkeit. Im privaten Sektor ist ebenfalls Potenzial vorhanden, denn die Gewinne steigen – doch von großen Reinvestitionen kann nicht gesprochen werden. Durch gezielte Ausgaben des öffentlichen Sektors könnte das Investieren für den privaten Sektor wieder attraktiv, und Hemmnisse abgebaut, werden. Sebastian Franke spricht mit Leon Ernst und Franziska Biehl über Investitionsstaus, „das Leben von der Substanz“ und Dividendenerhöhungen.
Jetzt anhören

Bringt Corona die Trendwende am Immobilienmarkt?

Über die letzten rund zehn Jahre kannten die Preise für Wohnimmobilien meist nur eine Richtung. Aber wird sich der Aufwärtstrend auch in Zeiten der Pandemie ungebrochen fortsetzen? Mit Franziska Biehl und unserem neuen Kollegen Leon Ernst spricht Sebastian Franke über die Ergebnisse unserer jüngsten Verbraucherumfrage – in der es unter anderem um die Preiserwartungen für den Immobilienmarkt geht. Die in der Folge erwähnte Studie finden Sie hier.
Jetzt anhören

Nicht alles blüht und ist innovativ

Zu Beginn der Corona-Krise stand die Frage nach den Preisen – Deflation, oder Inflation? Disinflation ist das geflügelte Wort, denn von einer Deflation kann trotz weiter fallender Preise aktuell noch nicht die Rede sein. Oder vielleicht doch? Außerdem sprechen Franziska Biehl, Sebastian Franke und Carsten Brzeski über die neueste Studie zur Frage Innovationsstärke aller Bundesländer. Zum 30. Jubiläum ist nicht alles was blühen sollte, auch innovativ.
Jetzt anhören

Autor: ING


Ihre Meinung

Kommentare (0)