Dispo- oder Rahmenkredit?

Welche Optionen Bankkunden bei einer Kontoüberziehung haben | 14.05.2020

ABC des Wertpapierhandels

Die Waschmaschine ist defekt und obendrein funktioniert die Heizung nicht mehr: Unerwartete Ausgaben machen einem manchmal einen Strich durchs Budget. Dies sind die besten Lösungen in solch einer Situation.

Allgemein sind die Zinsen bekanntlich extrem niedrig. Das gilt aber nicht für Dispozinsen – sie sind teils sehr hoch. Nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest liegt der Dispozins bei Deutschlands Geldinstituten im Schnitt bei 9,68% (bei der ING: 6,99%).
 
Der Dispokredit zum Girokonto gilt in der Regel als der teuerste Kredit einer Bank. Verbraucher nehmen ihn idealerweise nur in Ausnahmefällen in Anspruch – und möglichst nur für kurze Zeit.
 
Doch welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, wenn ein Bankkunde sein Girokonto überzieht? Zur Verfügung stehen

  • der Dispokredit,
  • die geduldete Überziehung und
  • der Rahmenkredit.

Dispokredit

Banken gewähren vielen ihrer Kunden einen Dispokredit. Damit haben Kunden einen Überziehungsrahmen auf ihrem Girokonto. Voraussetzung: Dem Kunden wird regelmäßig Geld überwiesen – etwa Lohn, Gehalt oder Rente. Ist dies der Fall, kann der Kunde

  • Geld überweisen,
  • Geld abheben oder
  • mit der Karte bezahlen,

auch wenn er nicht das entsprechende Kontoguthaben dafür hat. Die Bank nimmt auch Abbuchungen durch Dritte vor, falls eine Einzugsermächtigung vorliegt. Einen Anspruch auf einen Dispokredit haben Kunden nicht.

Höhe des Dispokredits

In aller Regel räumt das Geldinstitut dem Kunden einen Kreditrahmen in Höhe des Zwei- bis Dreifachen des monatlichen Geldeingangs ein. Wenn Ihnen also zum Beispiel Ihr Arbeitgeber monatlich 3.000 Euro überweist, kann der Dispokredit bei Ihrer Bank bis zu 9.000 Euro betragen. Möglich ist in Absprache mit Ihrer Bank aber auch

  • die Höhe des Dispokredits selbst zu bestimmen oder
  • den Dispo zu begrenzen.

Sie haben ein Girokonto bei der ING? Hier können Sie die Ihnen eingeräumte Kontoüberziehung einsehen.

Geduldete Überziehung

Sie haben Ihr Girokonto über den Dispokredit hinaus überzogen? Dann ist von „geduldeter Überziehung“ die Rede. Für die Summe, die über dem Dispokredit liegt, berechnen Banken mitunter einen Zinsaufschlag. Auch der Sollzins für geduldete Kontoüberziehung ist bei der ING variabel und beträgt analog zum Dispokredit 6,99% pro Jahr ohne weiteren Zinsaufschlag.

Rahmenkredit

Viele kennen den Abruf- oder Rahmenkredit gar nicht. Dabei ist er in den meisten Fällen die günstigere Alternative zum Dispo. Wer dauerhaft sein Girokonto überzieht, steht mit einem Rahmenkredit besser da. Kunden können ihn immer dann zur freien Verwendung in Anspruch nehmen, wenn sie Geld benötigen. Zinsen sind natürlich nur zu zahlen, wenn man den Kredit in Anspruch genommen hat, ansonsten ist er kostenfrei. Die Voraussetzungen sind die gleichen, wie beim Dispokredit: ein regelmäßiges Einkommen und eine gute Bonität.
 
 
Als Rahmenkredit erhält der Kunde einen Verfügungsrahmen in der von ihm gewünschten Höhe. Bei der ING ist ein Kreditrahmen von 2.500 bis 25.000 Euro möglich.
Innerhalb dieses persönlichen Rahmens kann er sich jederzeit beliebige Beträge ab 1 Euro auf sein Girokonto überweisen oder wieder zurückzahlen. Und wenn es ein ING Girokonto ist, funktioniert es sogar sekundenschnell.

Vorteile des Rahmenkredits

Ein Rahmenkredit bietet sich an für alle,

  • die eine dauerhafte Geldreserve haben wollen,
  • sich ohne erneute Prüfung oder Nachfrage Wunschbeträge auszahlen möchten, oder
  • den Rahmenkredit flexibel zurückzahlen möchten – so wie gerade Geld da ist.

Sie möchten bei der ING einen Rahmenkredit beantragen? Hier haben Sie die Möglichkeit dazu – mit weiteren Infos.

Niedrigere Kosten beim Rahmenkredit

Ein Rahmenkredit ist im Vergleich zum Dispokredit ein günstiges Darlehen. Bei der ING sehen die Konditionen so aus:

  • Dispokredit:
    Die Kosten für die Kontoführung liegen bei der ING nach wie vor bei null, wenn das Konto als Gehaltskonto geführt wird oder der Kontoinhaber unter 28 Jahren ist. Die ING verlangt für einen Dispokredit einen variablen Sollzins von aktuell 6,99%. Bei dem Sollzins handelt es sich um den Zinssatz pro Kalenderjahr ohne weitere Kosten. Auch der Sollzins für geduldete Kontoüberziehung ist bei der ING variabel und beträgt 6,99% pro Jahr.
  • Rahmenkredit:
    Bei der ING beträgt der effektive Jahreszins für einen Rahmenkredit 5,99%, der veränderliche Sollzinssatz 5,83%. So werden z.B. für einen Monat lang geliehene/in Anspruch genommene 1.000€ nur 4,86 Euro berechnet.

Weitere Infos zu den Konditionen bei der ING gibt es hier.

Autor: ING


Ihre Meinung

Kommentare (16)


Kommentare

ING

20.05.2020

Hallo Katja, wir verstehen Ihre Unzufriedenheit, können Ihnen aber leider an dieser Stelle nicht konkret weiterhelfen. Bitte nehmen Sie doch einmal kurz Zeit und schicken uns Ihr Anliegen (wenn Sie möchten als Beschwerde) per Mail an uns. Nutzen Sie das einfach das Kontaktformular unten auf dieser Seite. Unsere Kollegen prüfen den Sachverhalte und werden sich bei Ihnen zurückmelden. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Katja

20.05.2020

Mein monatlicher Gehaltseingang liegt bei über 2.000 €, mein Dispo bei 2.000 €.
wegen Corona ging mein Gehalt für März erst am 01.04.2020 ein, mein Dispo wurde am 31.03.20 mit wenigen 100€ überzogen. Die ING hat die Beträge zurück gebucht (u.a. Energieversorger) und mir die Rückbuchungsbeträge in Rechnung gestellt.
Eine geduldete Überziehung wie oben beschrieben wurde nicht berücksichtigt. Im Telefonat mit der ING sagte man mir, eine Überziehung des vereinbarten Dispo sei nicht möglich, auch nicht wegen der Corona-Krise.
Sehr enttäuschend für mich und auch sehr ärgerlich.


ING

28.04.2020

Hallo Tom, als Student können Sie bis zu 500 € eingeräumte Kontoüberziehung [Dispokredit] ohne Nachweis weiterer Unterlagen einfach im Internetbanking beantragen, wenn Sie noch unter 28 Jahren sind. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Tom

27.04.2020

Kann ein Student Flexibel Geld-Reserve bekommen? Oder es ist nur für die Arbeiter.


Joe

12.02.2020

Vor Jahren, als ich ein Haus gebaut habe und sehr viele einzelne Handwerkerrechnungen zahlen musste, habe ich den Rahmenkredit der ING gerne in Anspruch genommen. Er war so hoch wie 6 Nettomonatsgehälter, und er war so flexibel wie ein Dispo.
Der große Baukredit war da viel schwerfälliger, die Anzahl der Auszahlungen war begrenzt und vor einer Auszahlung musste man den Bautenstand nachweisen und dann warten. So konnte ich immer wieder kürzere Lücken überbrücken.
Nach Ende des Baus brauchte ich den Rahmenkredit dann nicht mehr, die Finanzierung lief ihre geregelten Bahnen und irgendwann hat ihn mir die ING wegen Nichtinanspruchnahme gekündigt.


ING

20.01.2020

Hallo Uwe M, haben Sie vielen Dank für Ihren Kommentar! Schön, wenn wir Ihnen ein wenig helfen konnten. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Uwe M

18.01.2020

Durch Schicksalsschläge, Scheidung, aus einem Arbeitsleben in Rente gehen, durch Gebührenstaat auf ein minimal der Rente zurückgestufft,kommt dankbarer weise ein Girokonto verbunden mit einem Rahmenkredit(Höhe begrenzt) der ING- Diba sowas von gut. Es ermöglicht den Kto. Inhaber zu freien Handlungen als i. g. Barzahler, o ä. Ich bin seit Jahren froh das mich mein Bruder, der auch ING Kto. Inhaber ist zu dieser sehr guten Bank gewonnen hat. mein Dank geht an alle freundl. Mirarbeiter ihres Hauses.


ING

15.01.2020

Hallo Dieter 2, danke für Ihre Anregungen zu unserer Umsatzanalyse, die geben wir gerne weiter. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Dieter 2

15.01.2020

Eine Ausgabenanalyse kann helfen die Ursachen für finanzielle Engpässe zu ermitteln. Im Gegensatz zu vielen anderen Banken bietet Ihr sogar eine Ausgaben-Analyse an, die allerdings aus meiner Sicht zu wenig und unzweckmäßige Kategorien hat.
Und wie bitte man damit eine Jahres-Ausgabenanalyse machen?
Denn monatlich ändert sich viel durch Urlaubsreisen, Versicherungen, Auto-Durchsicht, Geburtstage und Co.


mielcut

02.01.2020

....wir mit Geld umgehen kann
23.12.2019....BITTE NICHT PAUSCHALISIEREN/
auch wenn man mit geld umgehen kann kann es aus schicksalsgründen mal eng werden. ich wünsche es niemanden. in meinem fall auch nur dann-weil ich dispozinsen nicht mag. ich auf alle fälle lese es mir nochmals durch und überlege


an D. Humberg

02.01.2020

Der Nutzer verstummte während des Schreibens. Es ist davon auszugehen, dass wir nie wieder etwas von diesem Nutzer erfahren werden. Mein Beileid


D. Humberg

27.12.2019

So einen Rahmenkreditvertrag habe ich natürlich bereits im Juni/Juli 19 gemacht und bekam natürlich nichts "geschenkt"
- von wegen bis zu 3 Raten nur 50%

Wieder die miese Masche der ING DIBA Bestandskunden zockt man ab, vergrault man!
Neukunden hofiert man und schmeißt noch das Geld hinterher.
Wird Zeit, dass ich


schnelles Geld

26.12.2019

Klingt ganz gut, aber trotzdem würde ich es mir zweimal überlegen, ob ich es nehmen würde. Aber es kann schon mal einen Engpaß geben. Dann ist die Bank doch gut....


Palm

23.12.2019

Das klingt interessant


wir mit Geld umgehen kann

23.12.2019

der braucht das alles nicht. Bekanntlich sollte eigentlich jeder immer einen finanziellen Puffer für mindestens 3 Monate haben. Denn jeder kann plötzlich ohne Job da stehen oder plötzlich schwer erkranken.
Aber leider gibt es sogar immer mehr "superschlaue" Mitbürger, die sogar ihre Haushalts- und Auto-Versicherung nicht in einem Stück, sondern monatlich abzahlen - und dadurch 20% bis 50% mehr bezahlen.
Wünsche trotzdem allen ein frohes Fest, einen fleißigen Weihnachtsmann und schöne Feiertage.


Viola soyeaux

20.12.2019

Mir würde ein Dispo reichen