Immobilienkauf

Mit dem richtigen Timing beim Hauskauf bares Geld sparen | 18.03.2020

Würden Sie Haustürbetrüger erkennen?

Die Zinsen für die Baufinanzierung sind günstig wie nie, der Immobilienmarkt boomt. Schnäppchen sind selten, doch mit dem richtigen Timing sind Sie anderen einen Schritt voraus und sichern sich schneller Ihr Traumhaus. So funktionierts:

Es wird Zeit

Sie wollen endlich ins Eigenheim umziehen? Glückwunsch: Noch nie in den letzten vierzig Jahren waren die Zinsen für die Baufinanzierung so niedrig wie in der heutigen Zeit. Die meisten Experten rechnen damit, dass das 2020 so bleibt. Was nächstes Jahr kommt, weiß keiner. Viele warten daher nicht länger und machen den Traum vom eigenen Zuhause jetzt wahr. Jeder zweite Kredit in Deutschland ist mittlerweile eine Immobilienfinanzierung. Mehr als 50% der Deutschen sind bereits Eigentümer. Sie auch bald?

Schnäppchen warten nicht

Obwohl die Preise fast überall steigen, sind Immobilien in vielen kleinen und mittleren Städten im Vergleich immer noch erschwinglich. Das zeigt der Erschwinglichkeitsindex des Immobilienverbandes IVD, der Kaufpreise, Löhne und Zinsen berücksichtigt.
 
Gerade in Ballungsräumen ist die Nachfrage aber aktuell viel größer als das Angebot. Je weiter Sie sich von den Toplagen entfernen, desto größer werden Ihre Chancen, doch noch ein Schnäppchen zu finden. Tipp: Schauen Sie sich gleich zu Beginn Ihrer Suche da um, wo nicht alle suchen. Sie sparen so Zeit und finden Ihr Traumhaus vielleicht vor allen anderen.

Ihre Meinung zählt!

Schneller suchen

Wie viel Immobilie ist für Sie drin? Machen Sie Kassensturz und ignorieren Sie von Anfang an alles, was Sie sich nicht leisten können. Rechnen Sie zusätzlich zum Kaufpreis mit 9 bis 15% Nebenkosten. Ihre Finanzierungsrate sollte nicht höher als 40% Ihres Nettogehalts sein. Lassen Sie sich von Immobilienportalen per E-Mail oder Push-Nachricht über die neuesten Angebote informieren und schauen Sie sich alle relevanten Immobilien sofort an. Sie bekommen so schnell ein Gefühl für aktuelle Preise und können zu teure Immobilien sofort rausfiltern.

Schneller entscheiden

Machen Sie schon beim Besichtigungstermin klar, dass Sie ernsthaft Interesse haben und sich die Immobilie auch leisten können. Im Idealfall haben Sie vorher schon mit Ihrer Bank gesprochen und können dem Verkäufer nachweisen, dass die Finanzierung voraussichtlich klappt. Wenn es mehrere Interessenten gibt, bekommen Sie so im Idealfall den Zuschlag.
 
Übrigens: Gerade wenn Sie minderjährige Kinder haben, sollten Sie überlegen, ob Sie dieses Jahr noch aktiv werden. Wenn Sie den Kaufvertrag bis zum 31.12.2020 unterschreiben und die Fördervoraussetzungen erfüllt sind, unterstützt Sie der Staat mit Baukindergeld.

Schneller finanzieren

Beim Finanzieren gilt: In Ruhe vergleichen und dann schnell beantragen. Achten Sie auf den effektiven Jahreszins. Schon ein Zinsunterschied von 0,1% kann Sie im Lauf der Jahre tausende Euro kosten. Besonders bei Direktbanken können Sie online beantragen, beraten wird per Telefon. In ein paar Tagen haben Sie die Zusage. Faire Banken verzichten dabei auf versteckte Kosten und viel Kleingedrucktes. Tilgungssätze zwischen 1 und 10% sind selbstverständlich. Mindestens zwei kostenfreie Änderungen des Tilgungssatzes während der Zinsbindung kommen dazu. Sondertilgungen von bis zu 5% pro Jahr sollten Gratis sein.
 
Tipp: Wählen Sie auf dem aktuellen Zinsniveau eine möglichst lange Zinsbindung. Sie sind so für bis zu zwanzig Jahre vor künftigen Zinserhöhungen geschützt. Auf dem aktuell niedrigen Zinsniveau sollten Sie mindestens 3% pro Jahr tilgen.

ING: Schneller beraten lassen

Traumimmobilie schon gefunden? Bei der ING brauchen Sie nicht viel zu erklären, sondern senden einfach vorab online alle Daten. Die ING-Profis wissen dann Bescheid und können im Beratungsgespräch sofort auf den Punkt kommen. Das spart Zeit – und Geld sowieso, der Top-Zins ist inklusive.
 
Bei einem der fairsten Baufinanzierer Deutschlands haben Sie die Kreditzusage in spätestens drei Tagen. Alle Infos zur schnellen Baufinanzierung der ING finden Sie hier.

Autor: ING


Ihre Meinung

Kommentare (2)


Kommentare

ING

19.03.2020

Hallo Herr Krischker, vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden uns schnellstmöglich drum kümmern. Viele Grüße, Ihr Social Media Team


Peter Krischker

19.03.2020

In diesen Beitrag (Immobilienkauf) hat sich eine Fluggesellschaft eingeschlichen ...