Termine März 2018

Termine vom 08.03. bis 04.04.2018

Jerome H. Powell ist der neue Vorsitzende der US-Notenbank. Der 65-Jährige trat das Amt an der Spitze der Fed am 5. Februar 2018 an. Er ist der Nachfolger von Janet Yellen, die vier Jahre lang die wohl wichtigste Zentralbank der Welt geführt hatte. Bei seinem Amtsantritt betonte Powell, einen transparenten Kurs fahren zu wollen. Die erste turnusmäßige Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (Federal Open Market Commitee oder FOMC) unter seiner Leitung findet am 20. und 21. März statt. Nachdem die US-Währungshüter auf ihrer letzten Sitzung im Januar keine Änderungen der Leitzinsen beschlossen hatten, könnte dann ein weiterer kleiner Schritt zur Straffung der Geldpolitik verabschiedet werden. Die aus den Fed Funds Futures abgeleitete Wahrscheinlichkeit, dass der wichtigste Leitzins in den USA, die Fed Funds Rate, auf die Zielspanne von 1,50 bis 1,75 % angehoben wird, liegt aktuell bei rund 70 %. Zuletzt hatte die Fed im Dezember 2017 agiert und die Fed Funds Rate um 25 Basispunkte von 1,00 bis 1,25 % auf 1,25 bis 1,50 % erhöht.

Datum

Uhrzeit

Land

Ereignis

08.03.2018

08:00

Deutschland

Auftragseingangsindex verarb. Gew. Januar

08.03.2018

13:45

EWU

EZB, Ergebnis der Ratssitzung

09.03.2018

16:00

USA

Arbeitsmarktbericht Februar

14.03.2018

14:30

USA

Einzelhandelsumsätze Januar

21.03.2018

16:00

USA

Fed, Zinsbeschluss der Ratssitzung 20./21.03.

22.03.2018

10:00

EWU

Markit Einkaufsmangerindizes (Flash) März

23.03.2018

14:30

USA

Auftragseingänge langlebige Güter Februar

27.03.2018

10:00

Deutschland

ifo Geschäftsklimaindex März

02.04.2018

02:45

China

Caixin Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. März

04.04.2018

11:00

EWU

Inflation (HVPI) Schnellschätzung März

 
Ausgewählte voraussichtliche Termine gemäß öffentlich zugänglichen Quellen.