Termine September 2017

Termine vom 07.09.2017 bis 14.10.2017

Im September wird es politisch. Am 24. des Monats findet die Wahl des 19. Deutschen Bundestages statt. Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren. Den aktuellen Umfragen zufolge dürften, wie schon bei der Wahl 2013, die meisten Stimmen auf die CDU entfallen. Offen ist, welche Parteien die Regierungskoalition bilden werden. Bleibt es bei Schwarz-Rot? Reicht es für Schwarz-Gelb? Oder holt sich die CDU zwei Partner ins Boot? Abgesehen von der Bundespolitik, dürften die Märkte auf die Notenbanken schauen, die in punkto geldpolitischer Entscheidungen aus ihrer Sommerpause zurückkehren. Den Anfang macht zu Monatsbeginn die EZB. Sie könnte eine Kurswende beim Anleihe-Kaufprogramm ankündigen. Maßnahmen zur Straffung ihrer Geldpolitik dürften jedoch nicht beschlossen werden. Und auch die US-Notenbank (Fed) dürfte nach den Anhebungen der Leitzinsen im März und Juni keine neuen Schritte unternehmen. Eine nennenswerte Wahrscheinlichkeit für eine weitere Anhebung wird derzeit am Markt frühestens für Dezember eingepreist.

Datum

Uhrzeit

Land

Ereignis

07.09.2017

13:45

EWU

EZB, Ergebnis der Ratssitzung

15.09.2017

14:30

USA

Einzelhandelsumsätze August

20.09.2017

20:00

USA

Fed, Zinsbeschluss der Ratssitzung 19./20.09.

22.09.2017

10:00

EWU

Markit Einkaufsmanagerindizes (Flash) September

24.09.2017

-

Deutschland

Bundestagswahl 2017

25.09.2017

10:00

Deutschland

ifo Geschäftsklimaindex September

29.09.2017

11:00   

EWU

Inflation (HVPI) Schnellschätzung September

30.09.2017

02:45

China

Caixin Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. Sep.

06.10.2017

14:30

USA

Arbeitsmarktbericht September

13.10.2017

14:30

USA

Einzelhandelsumsätze September

 
Ausgewählte voraussichtliche Termine gemäß öffentlich zugänglichen Quellen.