Privatkunden

Depot zur ING übertragen

Übertragen Sie jetzt einzelne Wertpapiere oder Ihr gesamtes Depot von anderen Banken, Sparkassen oder Fondsgesellschaften in Ihr Direkt-Depot. Wechseln Sie einfach mit Ihren Wertpapieren zu uns und nutzen Sie die Vorteile eines einzigen Depots:

  • Weniger Aufwand bei der Steuererklärung

  • Tägliche Verrechnung von Gewinnen und Verlusten

  • Verlustverrechnungstöpfe online einsehbar

  • Alle Wertpapiere auf einen Blick

  • Einfacher, kostenloser Wechsel

So funktionierts!

Jetzt einloggen und Wertpapiere übertragen

Los gehts!

Sie haben noch kein Direkt-Depot?

Eröffnen Sie zuerst das kostenlose Direkt-Depot. Danach können Sie ganz einfach Wertpapiere in Ihr ING-Depot übertragen.

Jetzt Direkt-Depot eröffnen

Sie wollen Wertpapiere bzw. Depots von anderen Banken, Sparkassen oder Fondsgesellschaften im Inland zu uns übertragen? Nutzen Sie den kostenlosen Depotwechselservice im Internetbanking und gehen Sie hierzu auf Service > Depot > Depotüberträge. Den Rest übernehmen wir für Sie. Wenn Kosten für inländische Depotüberträge anfallen, erstatten wir diese in voller Höhe.

Sie haben Ihre Zugangsdaten gerade nicht parat oder sind noch keine Kundin oder Kunde bei uns? Dann nutzen Sie den Depotwechselservice einfach hier.

Wenn Sie ein Depot aus dem Ausland übertragen wollen, füllen Sie das Formular Auftrag zur Depotübertragung (Depoteinzug) (PDF, 68 KB) aus und schicken Sie es per Post an uns.

Wichtig zu wissen: Der Übertrag dauert in der Regel 1 bis 3 Wochen.

Der Depotübertrag funktioniert reibungslos, wenn:

  • Ausschließlich inländische Depots übertragen werden
  • Keine ausländischen Wertpapiere übertragen werden, die nicht in Deutschland handelbar sind

Welche Wertpapiere können nicht übertragen werden?

  • Wertpapier-Bruchstücke
  • Türkische Wertpapiere
  • Effektive Stücke (auf Papier gedruckt)
  • Depots aus den Ländern USA, Kanada, Großbritannien und Irland

Gut zu wissen:

  • Verträge für vermögenswirksame Leistungen übernehmen wir gerne – sie können bei uns aber nicht weiter bespart werden.
  • Bei Wertpapieren mit Sperrfrist übernehmen wir die Frist automatisch.

Weitere Hinweise zum Depotübertrag

  • Eventuell anfallende Kosten für inländische Depotüberträge erstatten wir in voller Höhe.
  • Die ING übernimmt keine Kosten für den Depotübertrag aus dem Ausland
  • Die Dauer des Depotübertrags und die Übermittlung der Anschaffungsdaten hängen von der abgebenden Bank ab

Am einfachsten und schnellsten können Sie den Depotübertrag direkt im Internetbanking durchführen.

Klicken Sie hierzu einfach unter Service > Depot auf Depotüberträge.

Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Dann sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Sie da – Mo. bis Fr. von 7:30 bis 22:00 Uhr

069 / 50 500 107