Fragen und Antworten zu Wertpapieren

Hier finden Sie alle Fragen rund um Wertpapiere. Die Antworten gibts direkt dazu.

Häufigste Fragen

Wertpapiere kaufen und verkaufen können Sie einfach in Ihrem Direkt-Depot im Online-Banking im Web und in der App sowie telefonisch.

So einfach gehts:

  1. Suchen Sie Ihr gewünschtes Wertpapier und wählen Sie „Kaufen“ oder „Verkaufen“.
  2. In Ihrem Online-Banking und der App wählen Sie dann einen Handelsplatz aus.
  3. Nun können Sie angeben, wie viele Stücke Sie kaufen oder verkaufen wollen, wie lange Ihre Order gültig sein soll und ob Sie ein Limit setzen möchten.
  4. Bei einem Kauf im Online-Banking können Sie außerdem entscheiden, ob Sie eine Folgeorder (Next Order) aufgeben möchten. Das ist eine Verkaufsorder, die nach der Ausführung der Kauforder aktiv wird. So sichern Sie sich beim Kauf direkt ab, um Verluste zu begrenzen oder Gewinne zu sichern.
  5. Anschließend nur noch übernehmen und freigeben.

Erklärvideo: So kaufen Sie Wertpapiere direkt im Online-Banking. (YouTube, 2:14 min)

Erklärvideo: Wertpapiere direkt in der App kaufen - so funktionierts. (YouTube, 1:54 min)

Sie können ein neues oder ein weiteres Direkt-Depot über folgende Kanäle eröffnen:

Für Ihre Eröffnung brauchen wir nur Ihre persönlichen Daten und Ihren Personalausweis.

Hat Ihnen jemand das Direkt-Depot empfohlen? Dann machen Sie ihr oder ihm eine Freude: Nutzen Sie für die Eröffnung das „Kunden werben Kunden“-Programm. Dann bekommt dieser Mensch eine tolle Prämie.

Bitte beachten Sie: Wir führen ausschließlich Depots für natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die im eigenen wirtschaftlichen Interesse handeln. Inhaberinnen und Inhaber von Gemeinschaftsdepots müssen unter einem Dach wohnen und eine gemeinsame Adresse haben.

Erklärvideo: So eröffnen Sie ein Depot auf unserer Website. (YouTube, 2:49 min)

Erklärvideo: Depot im Online-Banking eröffnen - so funktionierts. (YouTube, 1:45 min)

Als Verrechnungskonto bezeichnen wir ein Girokonto oder ein Extra-Konto, das Sie bei uns haben. Darüber werden alle Geldumsätze des Direkt-Depots abgewickelt. Sie haben noch kein Konto bei uns? Bei der Eröffnung eines Direkt-Depots eröffnen wir automatisch ein Extra-Konto als Verrechnungskonto für Sie. Mehr Informationen zu den Konditionen zum Extra-Konto finden Sie hier.

Sie haben schon ein Extra-Konto oder Girokonto bei uns? Dann bestimmen Sie bei Depoteröffnung, welches davon Sie als Verrechnungskonto des Direkt-Depots nutzen möchten. 

So ändern Sie Ihr Verrechnungskonto:
Am schnellsten geht die Änderung direkt im Internetbanking. Gehen Sie einfach auf Einstellungen > Depot. Suchen Sie das gewünschte Direkt-Depot aus und wählen Sie bei Verrechnungskonto > Ändern. Bitte beachten Sie, dass das Verrechnungskonto immer dem/der Depotinhaber*in gehören muss.

Die Buying Power Ihres Direkt-Depots zeigt an, für welchen (Höchst-)Betrag Sie Kauforders erteilen können. Sie ist insbesondere abhängig von:

  • Dem Saldo Ihres Verrechnungskontos
  • Offenen, noch nicht abgerechneten Kauf-, Zeichnungs- und Sparplanorders
  • Ausgeführten, noch nicht abgerechneten Verkaufsorders

Ihre Buying Power kann nie unter 0 Euro liegen, weil wir keine „Kredite“ zum Kauf von Wertpapieren anbieten.

Sie wollen mehr Infos über die Höhe und Zusammensetzung Ihrer aktuellen Buying Power? Schauen Sie dazu in Ihrem Internetbanking bei "Wertpapier kaufen" auf das "i" neben "Buying Power".

Gut zu wissen: Wenn kurzfristig Geld per Lastschrift auf Ihrem Verrechnungskonto eingeht, erscheint es eventuell noch nicht in Ihrer Buying Power. Das liegt daran, dass die andere Bank vier Tage Zeit hat, um einer Lastschrift zu widersprechen.

Mit dem kostenlosen Direkt-Depot können Sie alle Wertpapiere handeln, die an einer deutschen Börse notiert sind. Das heißt: Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikate und Hebelprodukte. Zusätzlich können Sie auch Aktien im Ausland (USA, Kanada) handeln.

Besonderheit: Sogenannte PRIIPs relevante Wertpapiere können aus rechtlichen Gründen nur gehandelt werden, wenn uns das vorgeschriebene Basisinformationsblatt vorliegt. Dieses muss uns der Hersteller (Emittent) des Wertpapiers liefern.

Um mit besonders risikoreichen Produkten wie Zertifikaten oder gehebelten Produkten zu handeln, brauchen Sie besondere Kenntnisse und Erfahrungen – und eine gesonderte Zulassung. Ihre Kenntnisse und Erfahrungen können Sie ganz einfach in Ihrem Internetbanking anpassen.

War Ihr Thema nicht dabei?

Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Dann sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Sie da – Mo. bis Fr. von 7:30 bis 22:00 Uhr

069 / 50 500 107