Das perfekte Paar

Kostenloses Gehaltskonto & Rahmenkredit

Im Doppelpack werden manche Finanzprodukte zu Traumpaaren. Heute stellen wir Ihnen wir Ihnen das perfekte Match vor: Das kostenloses Gehaltskonto und den Rahmenkredit – weitere attraktive „Finanz-Paare“ folgen in den nächsten Wochen.

Doppelt hält besser – das trifft besonders auf das Girokonto und den Rahmenkredit zu. Warum? Beide ergänzen sich optimal und sind immer für Sie da – beim täglichen Banking, daheim und unterwegs – oder wenn mal ungeplante Ausgaben anstehen. 

 

Beste Voraussetzung: Das kostenlose Gehaltskonto

Hohe Kontoführungsgebühren oder Unzufriedenheit mit dem Service – das sind häufig die Gründe, warum Bankkunden bei einer anderen Bank ein neues Konto eröffnen. Das sollte sich dann auch wirklich lohnen, denn man will ja nicht gleich wieder wechseln. Unser Girokonto hat alles, was Sie brauchen: Es ist kostenlos, wenn Sie monatlich 700 Euro Gehalt mitbringen oder unter 28 Jahre alt sind. Sie bekommen außerdem 2 Karten gratis: Eine VISA Card (Debitkarte) und eine girocard (Debitkarte). Mit der kostenlosen girocard können Sie überall in Deutschland bezahlen – und erhalten bis zu 200 € Bargeld an der Kasse – bereits ab einem geringen Wareneinkauf in vielen Supermärkten, Drogerien oder Baumärkten. Mit Ihrer VISA Card können Sie in Deutschland und allen Euro-Ländern kostenlos Bargeld abheben, im Ausland oder im Internet zahlen. Und Sie können mobil bezahlen mit Apple Pay und Google Pay.

Es ist zu aufwändig, das Konto zu wechseln? Nicht bei uns. Ihren Kontowechsel können Sie bei uns in ca. 10 Minuten mit unserem digitalen Kontowechselservice erledigen. Und sicher ist Ihr Geld auch bei uns: Bei Datenmissbrauch ersetzen wir Ihren finanziellen Schaden – das garantieren wir Ihnen mit unserem Sicherheitsversprechen.

Macht sich gut zum Girokonto: Der flexible Rahmenkredit

Kombinieren Sie das kostenlose Gehaltskonto mit einem Rahmenkredit, sind Sie bestens auf alles vorbereitet. Ob die Waschmaschine von heute auf morgen kaputt geht oder sich die berufliche Situation von jetzt auf gleich verändert – mit dem Rahmenkredit, auch Abrufkredit genannt, haben Sie immer einen sicheren finanziellen Puffer. Und Sie sind damit sehr flexibel und selbstbestimmt: Bis zu 25.000 Euro beträgt der Kreditrahmen, den Sie sich bei der ING einrichten lassen können. Dann können Sie einfach den gewünschten Betrag von Ihrem Rahmenkredit auf Ihr Girokonto überweisen – fertig. Führen Sie ihr Girokonto bei einer anderen Bank, kann die Gutschrift manchmal erst am nächsten Tag erfolgen. Mit einem Girokonto der ING erfolgt die Gutschrift innerhalb weniger Sekunden – die beiden sind eben ein perfektes Paar und arbeiten Hand in Hand.

Ein weiterer großer Pluspunkt des Abrufkredites: Sie zahlen nur Zinsen für die Summe, die Sie tatsächlich abrufen. Nutzen Sie den Kredit nicht, fallen für Sie auch keine Kosten an. Und einmal eingerichtet, können Sie ohne erneute Bonitätsprüfung über Ihren Kreditrahmen verfügen. So ein Puffer ist besonders in unsicheren Zeiten, wie wir sie momentan erleben, hilfreich. Mit einem finanziellen Sicherheitspolster und Geld auf Abruf fühlt man sich vielleicht einfach besser vorbereitet. Auf alles, was da so kommt. Oder eben auch nicht kommt.

Flexible Rückzahlung und Konditionen

Übrigens: Die Zinsen beim Rahmenkredit sind günstiger als bei den meisten Dispokrediten, daher wird er oft als clevere Alternative genutzt. Wer keinen Abrufkredit hat, überzieht stattdessen seinen Dispo oder nimmt einen Ratenkredit auf. Heißt: Man leiht sich Geld von der Bank und zahlt in festen Raten zurück (Ratenkredit) oder akzeptiert höhere Zinsen (Dispo). Mit dem ING-Rahmenkredit-Rechner finden Sie heraus, wieviel Sie im Vergleich zum herkömmlichen Dispo sparen können.

Die Konditionen sehen bei der ING so aus: Der effektive Jahreszins für einen Rahmenkredit beträgt 5,99%, der veränderliche Sollzinssatz 5,83%. So werden z.B. für einen Monat lang geliehene 1.000 Euro nur 4,86 Euro Zinsen berechnet. Wer den Abrufkredit nutzt, kann alles auf einmal zurückzahlen, in monatlich wechselnden oder auch in festen Raten. Es gibt keine Mindestrückzahlung. Super einfach und schnell geht die Auszahlung mit der App Banking to go: Ein Fingertipp genügt und schon ist das Geld unterwegs. So behält man den Kreditrahmen auch immer gut im Blick.

Für wen eignet sich der Rahmenkredit?

Ein Abrufkredit bietet sich an für alle,

  • die eine dauerhafte Geldreserve und ein Sicherheitspolster haben wollen,
  • die sich ohne erneute Prüfung oder Nachfragen der Bank Wunschbeträge auszahlen möchten,
  • die sich mehr Entscheidungsfreiheit bei ihrem Kredit wünschen und ganz flexibel zurückzahlen möchten – so wie gerade Geld da ist. 

Kennenlernangebot: 100% Zinsen zurückbekommen

Falls Sie Ihren neu abgeschlossenen Rahmenkredit bis 30.06.2021 nutzen, schreiben wir Ihnen bis zu 3 x die Zinsen gut. Die Höhe der Gutschrift entspricht 100% der von Ihnen für den Vormonat gezahlten Sollzinsen. Hier finden Sie Details.

Autor: ING