photoTAN-Generator erklärt

Mit dem ING photoTAN-Generator können Sie Ihre Überweisungen und andere Aufträge freigeben und den Log-in ins Internetbanking bestätigen.

Und so funktionierts

Das Gerät scannt eine Farbgrafik vom Bildschirm ab und erzeugt eine 7-stellige TAN, die Sie im Internetbanking eingeben, um den Vorgang freizugeben.

Der ING photoTAN-Generator und der Versand sind für Sie kostenlos. Das Gerät wird mit Batterien geliefert, Sie können es sofort verwenden.

Aktivierung Ihres photoTAN-Generators

Hier sehen Sie, wie es geht. Schritt für Schritt.

Mit dem photoTAN-Generator einloggen

Wie kommen Sie ins Internetbanking mit dem photoTAN-Generator? Genau das wird Ihnen hier geklärt.

Lesen Sie lieber?

So wechseln Sie von mTAN zu photoTAN

Wichtig: Bitte beachten Sie: Für die Aktivierung benötigen Sie Ihre iTAN-Liste. Sollten Sie keine iTAN-Liste mehr haben, können Sie eine neue Liste in Ihrem Internetbanking unter Einstellungen > Freigabe-/TAN-Verfahren bestellen.
  1. 1

    Bei der Anmeldung ins Internetbanking sehen Sie nach der Eingabe des DiBa Keys eine Hinweisseite zur Einstellung des mTAN-Verfahrens. Klicken Sie auf "Weiter".

  2. 2

    Auf der Folgeseite können Sie sich für ein neues Freigabeverfahren entscheiden. Um den photoTAN-Generator zu bestellen, klicken Sie auf den Link "Mehr erfahren über den photoTAN-Generator".

  3. 3

    Auf der photoTAN-Seite wählen Sie die Option "photoTAN-Generator bestellen". Sie werden jetzt zur Bestellung weitergeführt. 

  4. 4

    Wenn Sie sich nach der Bestellung im Internetbanking anmelden, sehen Sie nach Eingeben des DiBa Key jetzt eine Seite, auf der Sie direkt zur Aktivierung des photoTAN-Generators gehen können. Mit der Aktivierung des photoTAN-Generators wird das mTAN-Verfahren automatisch deaktiviert.

Allgemeine Fragen

Fragen zur Nutzung

Sicherheit