Vertrauen:
Die Basis für die digitale Welt.

Nur, wenn Sie, unsere Kund*innen, und unsere Mitarbeitenden den Weg gemeinsam mit uns gehen, werden wir die Bank erfolgreich digital weiterentwickeln. Um dieses Vertrauen zu stärken übernehmen wir digitale Verantwortung.

Verantwortungsvoller Umgang mit der Digitalisierung

Unsere Produkte und Services sollen preiswert, schnell und einfach für Sie verfügbar sein. Dafür digitalisieren wir auch „hinter den Kulissen“ unsere Abläufe so weit und sinnvoll wie möglich. Als Bank sind wir uns der Verantwortung bewusst, die mit Digitalisierung einhergeht. Immerhin haben wir es mit sehr sensiblen Daten zu tun. Aus diesem Grund sind wir als erste und bisher einzige Bank 2019 in die Corporate Digital Responsibility-Initiative eingetreten und haben den Corporate Digital-Kodex unterzeichnet.

Vorreiterrolle durch Corporate Digital Responsibility

Der Begriff „Corporate Digital Responsibility“ (CDR) steht für eine neue Art der Unternehmensverantwortung: Unternehmen gestalten die digitale Transformation ihres Geschäftes so, dass sie zum Wohl der Menschen beiträgt, insbesondere der Kund*innen und Mitarbeitenden. Um diese Entwicklung zu fördern, hat das Bundesverbraucherschutzministerium 2018 die CDR-Initiative gestartet. Politik, Unternehmen und Vertreter*innen der Wissenschaft verfolgen darin ein gemeinsames Ziel: den Gedanken der digitalen Verantwortung fördern und Unternehmen gewinnen, die hier eine Vorreiterrolle übernehmen. Dazu haben wir uns entschieden. Denn wir sind überzeugt: Nur wenn wir die Menschen – Sie und unsere Mitarbeitenden - mitnehmen auf dem Weg in die digitale Welt, werden wir als Bank erfolgreich sein.

Der CDR-Kodex: Freiwillige Selbstverpflichtung der ING

Der CDR-Kodex ist eine freiwillige Selbstverpflichtung. Indem wir ihn unterzeichnet haben, verpflichten wir uns dazu, die im Kodex festgeschriebenen Prinzipien und Ziele zu verfolgen. Diese gehen deutlich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Dabei geht es zum Beispiel um eine faire und diskriminierungsfreie Nutzung von Daten unserer Kund*innen, den Einsatz digitaler Medien zum Umwelt- und Ressourcenschutz und die Einbindung der Mitarbeitenden in die Veränderungsprozesse. Um die Kodex-Anforderungen zu erfüllen, müssen Unternehmen jährlich berichten, welche konkreten Maßnahmen zur Sicherung und Stärkung ihrer digitalen Verantwortung sie umgesetzt haben.

Den detaillierten Bericht der ING finden Sie hier.