Privatkunden

Fragen und Antworten zu Kleingeld Plus

Hier finden Sie die häufigsten Fragen zu Kleingeld Plus. Die Antworten gibts direkt dazu.

Sie sammeln zu Hause Ihr Kleingeld in einer Spardose? Für Ihre Wunsch-Sneaker, das nächste tolle Abendessen, oder um etwas Gutes zu tun? Kleingeld Plus ist die digitale Version davon. Sie zahlen mit Ihren Karten (im Handel oder im Internet), dann werden krumme Beträge automatisch aufgerundet. Entweder auf den nächsten vollen Euro oder auf die nächsten 5 Euro. Das können Sie sich bei Aktivierung der Funktion aussuchen. Und Sie können auch auswählen, ob Sie die Beträge auf Ihrem Extra-Konto oder „Gutes tun“ möchten.

Die Kleinstbeträge werden dann einmal am Tag automatisch von Ihrem Girokonto auf Ihr Extra-Konto oder für den gewählten guten Zweck umgebucht.

Das bedeutet: Wenn Sie sich einen Kaffee für 2,30 Euro kaufen und auf einen Euro aufrunden, sammeln Sie automatisch 0,70 Euro. Beim Aufrunden auf 5 Euro sind es 2,70 Euro für Ihren ausgewählten Verwendungszweck.

Sie können Kleingeld Plus im Online-Banking aktivieren und ändern.

Oder klicken Sie hier, dann kommen Sie nach dem Einloggen direkt auf die Service-Seite im Online-Banking. Sie finden die Seite auch jederzeit unter Service > Girokonto > Kleingeld Plus.

Kleingeld Plus funktioniert nach der Aktivierung ab dem nächsten Bankarbeitstag (Bankarbeitstage sind Montag bis Freitag).

Sie können die Funktion natürlich jederzeit im Online-Banking deaktivieren oder die Auswahl für den aufgerundeten Betrag (1 Euro oder 5 Euro) und den Verwendungszweck ändern.

Alle Änderungen der Einstellungen, also auch das Deaktivieren, greifen sofort.

Kleingeld Plus funktioniert nur, wenn Sie ein Girokonto und ein Extra-Konto bei uns haben. Dies gilt auch für die Option „Gutes tun“. Sie haben ein Girokonto, aber noch kein Extra-Konto? Dann können Sie ein Extra-Konto eröffnen. Das geht super fix und ist natürlich kostenlos für Sie. Sobald Sie Ihr Konto in der Übersicht sehen, können Sie die Funktion aktivieren.

Das geht leider nicht. Sie können aber individuell festlegen, ab wie viel Euro Ihnen ein neuer Umsatz angezeigt werden soll. Gehen Sie dazu in Ihrer App unter Einstellungen > Mitteilungen > Girokonto-Umsätze > Manuell festlegen. So können Sie Push-Benachrichtigungen von kleineren Umsätzen umgehen.

Ja, Ihre Ersparnisse auf dem Extra-Konto sind jederzeit verfügbar. Sie können sich Geld vom Extra-Konto auf Ihr hinterlegtes Referenzkonto überweisen – und es ausgeben.

Bei einem glatten Betrag (z.B. 20 oder 25 Euro) wird nicht gesammelt.

Kleingeld Plus funktioniert bei allen Kartenzahlungen im Handel oder im Internet, klassisch mit PIN oder kontaktlos. Wenn Sie mit der Karte am Automaten Geld abheben, dann greift Kleingeld Plus nicht.

Dafür kann es drei Gründe geben:

  1. Glatte Beträge werden nicht auf den nächsten vollen Euro aufgerundet. Wenn Sie also 12 Euro bezahlen und „Aufrunden auf den nächsten vollen Euro“ eingestellt haben, dann wird nicht aufgerundet und nichts abgebucht. Ebenso bei einem Betrag von 15 Euro und Auswahl „Aufrunden auf die nächsten 5 Euro“. Hier passiert auch nichts.
  2. Ihr Girokonto-Guthaben liegt unter 20 Euro. Wir haben eine Sicherheitsgrenze eingebaut, damit Sie nicht versehentlich in den Dispokredit rutschen. Sobald Ihr Konto-Guthaben unter 20 Euro liegt, setzt Kleingeld Plus automatisch aus. Die vorgemerkten Umsätze zählen auch dazu. Kleingeld Plus setzt automatisch wieder ein, sobald Ihr Guthaben wieder über 20 Euro liegt.
  3. Vielleicht haben Sie versehentlich eine Karte benutzt, die nicht zu dem Girokonto gehört, das Sie für Kleingeld Plus ausgewählt haben.

Aktuell gibt es noch keine Übersicht über die Summe der geleisteten Unterstützung. Wenn Sie in den Umsätzen Ihres Girokontos nach dem Stichwort „Kleingeld Plus“ suchen und den gewünschten Zeitraum definieren, erhalten Sie eine Auflistung aller Buchungen, die von Ihrem Konto abgegangen sind.

Kleingeld Plus: Besonderheiten zum Spenden an UNICEF

Ihre Spenden fördern das Programm „Power for Youth“, das wir bereits 2015 gemeinsam mit UNICEF aufgesetzt haben. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit UNICEF nachhaltige Zukunftschancen für Kinder und Jugendliche zu entwickeln.

Seit Beginn unserer Zusammenarbeit konnten wir zusammen mit unseren Kunden und Mitarbeitern bereits rund 4.25 Mio. Euro für die Bildung von Kindern und Jugendlichen sammeln. Etwa für das Programm „Schulen für Afrika“.

Hier finden Sie weitere Infos zum Programm und unserer Kooperation.

Nein, für Ihre Kleingeld Plus-Spenden können Sie weder von uns als ING, noch von UNICEF direkt, eine Spendenquittung erhalten. Sie erscheinen dennoch als Spendengeber, wir als ING sind nicht involviert und machen die Spenden unsererseits ebenfalls nicht steuerlich geltend.

Ihre Spenden an UNICEF werden technisch als SEPA-Überweisung mit Ihren Auftraggeberdaten (Name, IBAN) ausgeführt. Außerdem wird mit der Überweisung die Information über den Originalbetrag Ihres entsprechenden Kaufumsatzes an UNICEF übermittelt, jedoch nicht der Händlername. Das dient der Zuordenbarkeit entsprechender Transaktionen in Ihren Buchungsumsätzen und wir erfüllen unsere Rechenschaftspflichten Ihnen gegenüber. Unsere allgemeinen Informationen zum Datenschutz finden Sie hier

Weitere Daten werden nicht an UNICEF weitergegeben. UNICEF nutzt die zur Verfügung gestellten Spenderdaten nicht für Werbezwecke. Aus diesem Grund kann Ihnen auch weder von UNICEF noch von uns als ING eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Nein, die gespendeten Beträge sind nicht mehr verfügbar. Sie wurden direkt an UNICEF überwiesen.

Kleingeld Plus: Besonderheiten zum Bäume pflanzen mit Bergwaldprojekt

Unser Partner ist Bergwaldprojekt e.V., ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Würzburg. Zweck des Vereins ist seit 1987 der Schutz, der Erhalt und die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und der Kulturlandschaften. Darüber hinaus fördert Bergwaldprojekt das Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen. Dafür arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in öffentlichen Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an vielen Orten in Deutschland zusammen.

Zum Leitbild von Bergwaldprojekt und den aktuellen Projekten finden Sie
hier ausführliche Informationen.

Alle Bäume werden ausschließlich in Deutschland gepflanzt. Hier gibts Infos zu den aktuellen Projekten.

Nein, denn wir gehen für Sie in Vorleistung für die jeweils aktuellen Projekte. Ihr Geld fließt daher auf ein Konto bei der ING – so gleichen Sie einfach unsere vorab geleistete Zahlung aus. 

Nein, ein Zertifikat stellt Bergwaldprojekt e.V. nicht aus. Über die aktuellen Projekte informieren wir Sie aber immer auf der Detailseite.