Privatkunden

Kredite zusammenlegen und Zinsen sparen

Sie haben noch Kredite bei anderen Banken? Bringen Sie sie einfach zur ING. Sie profitieren von einem einzigen, günstigen Zins und verschaffen sich mehr Überblick.

Hier erklären wir Ihnen wie es ganz einfach online funktioniert.

Oder Sie rufen uns an unter: 069 / 50 500 106

Kredite einfach zusammenlegen

Sie verschaffen sich mehr Überblick.

Sie sparen teure Zinsen bei bestehenden Krediten.

Es bleibt bei einer Monatsrate.

Restschuldversicherung kann gekündigt werden.

So einfach gehts
Klicken Sie auf "Kredit beantragen". Während des Online-Antrags fragen wir Sie dann, welche Kredite Sie ablösen wollen. Danach gehts so weiter:
  1. 1
    Nennen Sie uns Restsaldo und IBAN des Kredits.
  2. 2
    Machen Sie einen Screenshot vom Kreditkontostand oder Kreditkontoauszug.
  3. 3
    Senden Sie alles per Dokumenten-Upload oder Post an uns.

Häufige Fragen

Teilen Sie uns bitte einfach für jeden abzulösenden Kredit den aktuellen Saldo und die IBAN mit.

Dies kann z.B. über eine Ablösebescheinigung Ihrer bisherigen Bank erfolgen oder ganz einfach ein von Ihnen erstellter formloser Nachweis sein:

  • Ein Screenshot aus dem Internetbanking
  • Eine Kopie des Kreditkontoauszugs

Der Nachweis muss dabei mindestens:

  • Den Kontostand und die IBAN ausweisen
  • Darf nicht älter als 4 Wochen sein
  • Eingereicht werden kann er z.B. per Post oder per Dokumenten-Upload

Nach der Zusage Ihres neuen ING-Kredits wird der zur Ablösung Ihres alten Kredits nötige Betrag von uns direkt an Ihre bisherige Kreditbank überwiesen.

  • Sie sind volljährig, haben eine gute Bonität und nutzen den Kredit privat und nicht gewerblich.
  • Sie haben ein stabiles monatliches Einkommen – als Arbeiter, Angestellter, Beamter oder Rentner/Pensionär.
  • Wenn Sie selbstständig sind: Sie erzielen Ihre Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit und nicht aus Gewerbebetrieb, Land-/Forstwirtschaft oder Existenzgründungen.
  • Sie haben Ihren Wohnsitz und Arbeitsplatz in Deutschland und ein Gehalts-Girokonto.
  • Wenn Sie den Kredit gemeinsam beantragen: Sie wohnen unter gleicher Adresse.

Wenn der Digitale Einkommens-Check online erfolgreich für Sie durchgeführt werden konnte, brauchen Sie keine Einkommensunterlagen mehr einzureichen.

Sonst brauchen Sie für Ihren Kreditantrag das unterschriebene Vertragsangebot und folgende weitere Unterlagen:

  • Als Angestellter Kopien aller Seiten der letzten 3 Gehaltsabrechnungen
  • Als Beamter Kopien aller Seiten der letzten Bezügemitteilung
  • Als Freiberufler Kopien aller Seiten der letzten 2 Steuerbescheide (nicht älter als 3 Jahre) mit Einkünften aus freiberuflicher Tätigkeit
  • Als Rentner/Pensionär Kopien aller Seiten des letzten Rentenbescheids
  • Für den Wohnkredit Kopien aller Seiten des Grundsteuerbescheids oder vom Grundbuchauszug Ihrer Immobilie

Wichtig: Ist auf Ihrem Einkommensnachweis keine Bankverbindung angegeben? Dann legen Sie bitte zusätzlich einen Kontoauszug mit Ihrem letzten Gehaltseingang bei. Die Daten auf Ihrem Einkommensnachweis brauchen wir nur, um Ihren Kreditwunsch und die Plausibilität zu prüfen. Ihre Konfession brauchen wir nicht, die können Sie schwärzen.

Sie möchten bereits bestehende Kredite ablösen? Bitte reichen Sie für jeden Kredit einen formlosen Nachweis oder eine Ablösebescheinigung ein.

Vertragsangebot per Post einsenden

Senden Sie Ihr unterschriebenes Vertragsangebot und ggf. auch gleich die Kopien der weiteren Unterlagen – auch wenn Sie schon Kunde sind - vollständig und gut lesbar per Post an: ING, 60628 Frankfurt.

Weitere Unterlagen hochladen

Oder stellen Sie uns die weiteren Unterlagen digital über den Dokumenten-Upload zur Verfügung. Diesen finden Sie innerhalb der Online-Kreditbeantragung.
Tipp: Bevor Sie Ihren Kredit beantragen, speichern Sie am besten alle Unterlagen in einem Ordner. Als pdf, jpg oder png. Dann können Sie sie nachher einfach hochladen.

Rufen Sie uns an: Gemeinsam besprechen wir Ihre Vorteile und Möglichkeiten zum Ablösen bestehender Kredite bei anderen Banken.

069 / 50 500 106