Konditionen

Hier finden Sie alles, was Fakt ist: Leistungen, Kosten und Bedingungen für die Online-Vermögensverwaltung.

Voraussetzungen

Mindestanlage

  • 5.000 Euro

Weitere Bedingung

  • Sie sind schon Kundin oder Kunde der ING und haben Zugangsdaten zum Online-Banking.

Gebühren und Kosten

Die Gebühren der Online-Vermögensverwaltung betragen zwischen 0,49% und 0,75% Ihres verwalteten Vermögens pro Jahr. Die Minimalgebühr beträgt 75 Euro. Die Gebühren setzen sich je nach Höhe der Investitionssumme zusammen.

Anlagebetrag unter 10.000 Euro

  • 75 Euro pauschal p.a.

Anlagebetrag ab 10.000 Euro

  • 0,75% p.a.

Anlagebetrag ab 100.000 Euro

  • 0,75% p.a. für 100.000 Euro

  • 0,69% p.a. für das darüber hinaus angelegte Vermögen

Anlagebetrag ab 500.000 Euro

  • 0,75% p.a. für 100.000 Euro

  • 0,69% p.a. für den Anlagebetrag zwischen 100.000 Euro und 500.000 Euro

  • 0,49% p.a. für den Anlagebetrag über 500.000 Euro

Rechenbeispiele:

Anlagebetrag: 8.000 Euro

  • 75 Euro pro Jahr

Anlagebetrag: 16.000 Euro

  • 16.000 Euro x 0,75%

    = 120 Euro pro Jahr

Anlagebetrag: 150.000 Euro

  • 100.000 Euro x 0,75% = 750 Euro

  • + 50.000 Euro x 0,69% = 345 Euro

    = 1.095 Euro pro Jahr

Anlagebetrag: 800.000 Euro

  • 100.000 Euro x 0,75% = 750 Euro

  • + 400.000 Euro x 0,69% = 2.760 Euro

  • + 300.000 Euro x 0,49% = 1.470 Euro

    = 4.980 Euro pro Jahr

Die Gebühren werden anteilig in 12 monatlichen Raten berechnet. Die Berechnung erfolgt taggenau.

Für jeden Anlegenden entstehen bei ETFs Kosten. Bei den ETFs, die Scalable Capital für Sie auswählt, betragen sie durchschnittlich 0,15% pro Jahr. Ausgenommen ist die Wealth Select Strategie „Megatrends“. Hierfür betragen die ETF-Kosten 0,43% durchschnittlich pro Jahr. Sie werden Ihnen nicht in Rechnung gestellt, sondern direkt im Kurs der ETFs berücksichtigt – das ist bei ETFs üblich.

Aufteilung der Gebühren

Die ING erhält eine Gebühr für die Abwicklung aller ETF-Käufe und –Verkäufe – Scalable Capital für die Verwaltung des Portfolios. Scalable Capital erhält einen Anteil an den gezahlten Gebühren von maximal 0,325% des angelegten Volumens. Die ING erhält den Differenzbetrag zu den Kosten, die Ihnen als Anlegendem anfallen.

So funktioniert die Aufteilung – ein paar Rechenbeispiele:

Anlagebetrag: 8.000 Euro

  • Scalable Capital: 8.000 Euro x 0,325% = 26 Euro

  • ING: 75 Euro (Pauschalgebühr) – 26 Euro = 49 Euro

Anlagebetrag: 16.000 Euro

  • Scalable Capital: 16.000 Euro x 0,325% = 52 Euro

  • ING: 16.000 Euro x 0,425% = 68 Euro

Anlagebetrag: 150.000 Euro

  • Scalable Capital:
    a) 100.000 Euro x 0,325% = 325 Euro
    b) 50.000 Euro x 0,300% = 150 Euro
    gesamt: 325 Euro + 150 Euro = 475 Euro

  • ING:
    a) 100.000 Euro x 0,75% = 750 Euro
    - 325 Euro = 425 Euro
    b) 50.000 Euro x 0,69% = 345 Euro
    - 150 Euro = 195 Euro
    gesamt: 425 Euro + 195 Euro = 620 Euro

Anlagebetrag: 800.000 Euro

  • Scalable Capital:
    a) 100.000 Euro x 0,325% = 325 Euro
    b) 400.000 Euro x 0,300% = 1.200 Euro
    c) 300.000 Euro x 0,210% = 630 Euro
    gesamt: 325 Euro + 1.200 Euro + 630 Euro = 2.155 Euro

  • ING:
    a) 100.000 Euro x 0,75% = 750 Euro
    - 325 Euro = 425 Euro
    b) 400.000 Euro x 0,69% = 2.760 Euro
    - 1.200 Euro = 1.560 Euro
    c) 300.000 Euro x 0,49% = 1.470 Euro
    - 630 Euro = 840 Euro
    gesamt: 425 Euro + 1.560 Euro + 840 Euro = 2.825 Euro

Weitere Leistungen

Komplette Vermögensverwaltung durch Scalable Capital

  • Inbegriffen

Abwicklung aller ETF-Käufe und -Verkäufe durch die ING

  • Inbegriffen

Depot- und Kontoführung durch die ING

  • Inbegriffen

Aufstockungen und Entnahmen

Sie können auch nachträglich Ihren Anlagebetrag ändern. Nach oben gibt es keine Grenzen. Zahlen Sie einfach Geld auf Ihr Scalable-Konto im Online-Cockpit ein oder erhöhen Sie den Geldbetrag, den Scalable Capital für Sie verwaltet. Sie möchten Ihren Anlagebetrag reduzieren? Das können Sie jederzeit tun, denn es gibt keine Mindesthaltefristen. Bis zu einem Minimum-Betrag von 5.000 Euro können Sie Ihr verwaltetes Vermögen verringern. Sobald Sie im Scalable Online-Cockpit den Auftrag zur Verringerung erteilt haben, wird Scalable Capital entsprechend Anteile an verwalteten Wertpapieren verkaufen, die wir für Sie verwahren. Anschließend bekommen Sie den Betrag auf Ihrem Referenzkonto gutgeschrieben. Eine Kündigung ist ebenfalls jederzeit möglich.

 

Sie können auch regelmäßig in die Online-Vermögensverwaltung investieren. Wenn Sie mindestens 5.000 Euro einmalig angelegt haben, gehen Sie einfach ins Online-Cockpit bei Scalable Capital und richten einen zusätzlichen Sparplan ein. Oder Sie erstellen einen Dauerauftrag auf Ihr Scalable-Konto. Dieses Geld wird dann ebenfalls von Scalable Capital automatisch für Sie verwaltet und in Wertpapiere investiert. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.