Jetzt mehr Geld vom Staat.
Für Ihr effizientes Zuhause.

Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude bezahlt bis zu 50% Ihrer Sanierung und bis 12,5% bei Neubau. Einfach Baufinanzierung anfragen und zur BEG beraten lassen.

Zupacken und Zuschuss holen

Die Regierung hat die BEG-Förderung neu ausgerichtet – auf die Steigerung der Energieeffizienz bestehender Immobilien und auf neue Effizienzhäuser (Neubau und Kauf vom Bauträger). Wie die Förderung funktioniert, haben wir für Sie zusammengestellt.

Welche Förderung für meine Pläne?

Besonders niedrige Zinsen oder ein kräftiger Zuschuss zur Tilgung: Dafür stehen die Angebote der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und der KfW. Gerne vermitteln wir Ihnen solche Förderprogramme für Modernisierung und Neubau in Verbindung mit einer ING-Baufinanzierung – und erledigen auch den Papierkram. Checken Sie einfach, welche Förderung für Sie in Frage kommt.

BEG 261
Für neue Effizienzhäuser (Bau und Kauf vom Bauträger)
  • Bis 150.000 € Förderkredit je Wohneinheit

  • Bis 18.750 € Zuschuss zur Tilgung

  • Gilt für die Effizienzklasse 40 NH

BEG 261
Kauf eines sanierten Eigenheims
  • Bis 150.000 € Kredit je Wohneinheit

  • Bis 75.000 € Zuschuss zur Tilgung

  • Gilt für die Effizienzklassen und Erneuerbare-Energien-Klassen 40, 55, 70, 85, 100 und Denkmal

BEG 261
Fürs Sanieren eines Effizienzhauses
  • Bis 150.000 € Kredit je Wohneinheit

  • Bis 75.000 € Zuschuss zur Tilgung

  • Gilt für die Effizienzklassen und Erneuerbare-Energien-Klassen 40, 55, 70, 85, 100 und Denkmal

BEG 262
Für Einzelmaßnahmen
  • Sanieren mit bis 60.000 € Förderkredit pro Wohneinheit

  • Bis 50% Zuschuss für neue Heizungsanlagen

  • Weitere 5% Zuschuss mit individuellem Sanierungsplan

Kredit 124
Für eigenen Wohnraum
  • Bis 100.000 € Förderkredit für Bau oder Kauf Ihres Eigenheims

  • Unabhängig von der Energieeffizienz – kombinierbar!

  • Heißt offiziell KfW-Wohneigentumsprogramm

Genug Eigenkapital? Zuschuss holen!

Wenn Sie gar keine Finanzierung brauchen – dann können Sie für die Energieeffizienz einen Zuschuss beantragen:

Gemeinsam schlauer

Eine Expertin oder ein Experte für Energieeffizienz begleitet Sie bei der Planung Ihrer Sanierung, Ihrem Neubau oder Kauf vom Bauträger – und prüft vor Ort, was geht. Diese Baubegleitung ist ganz wichtig bei der Bundesförderung und wird selbst auch bis zu 50% gefördert.

Wie sind die KfW-Konditionen?

Die aktuellen Zinssätze erfahren Sie per Fax-Abruf unter 069 / 74 31 42 14 oder auf der Website der KfW.

Wissenswertes zur Baufinanzierung

Neue Förderung vom Bund

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Energieausweis für Wohngebäude

Energieeffizienz vergleichen und Geld sparen

Energieberater/-in

Mit der richtigen Beratung Energie und Geld beim Wohnen sparen

Neu: Energie-Tipps

Wir berechnen, wie Ihre Immobilie Energie und Geld spart.

Ihre Förderung klären wir im Gespräch

Fragen Sie einfach unverbindlich eine Finanzierung bei uns an, das dauert nur 3 Minuten. In der Beratung sehen wir uns dann gemeinsam die BEG- und KfW-Programme an und besprechen die nächsten Schritte.