Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen
Bitte installieren und nutzen Sie den aktuellen Chrome Browser

Damit bleibt Ihr Banking sicher und unsere Internetseite wird auch in Zukunft optimal dargestellt.

Mehr Informationen
Immer up to date

News und Konditionen

Der Markt verändert sich. Die ING auch. Hier finden Sie aktuelle News, die Ihre Entscheidung für eine Partnerschaft mit uns noch leichter machen. Nutzen Sie den Know-how-Vorsprung für Ihr Tagesgeschäft. Wir halten Sie immer up to date. Persönlich über unsere Key-Account-Manager und hier, in unserem News-Bereich.

Gute Konditionen

Überzeugen Sie Ihre Kunden von der ING-Baufinanzierung. Mit guten Konditionen und bis zu 0,20 % Regional-Zins Rabatt machen Sie immer ein gutes Angebot.

 

Konditionen unserer Baufinanzierung im Überblick

Wählen Sie für Ihre Kunden die passenden Konditionen aus.

Aktuelle Konditionen

 

Jetzt bis zu 0,20 % Regional-Zins Rabatt

Baufinanzieren ist jetzt in vielen Landkreisen günstiger. Sichern Sie Ihren Kunden je nach Standort des geplanten Objekts bis zu 0,20 % Zinsrabatt. Der Regional-Zins Rabatt gilt auch für Anschlussfinanzierungen und Forward-Darlehen – aber nicht für Prolongationen.

Umsatzstarke Aktionen

Wir wollen Ihnen das Geschäft so attraktiv wie möglich machen. Deshalb bieten wir Ihren Kunden hier immer wieder neue, umsatzstarke Aktionen an. Übrigens: Unsere Aktionen lassen sich kombinieren, rechnen Sie alles ein, was die Finanzierung für Ihre Kunden günstiger macht.

 

Neu: Baufinanzierung + Girokonto = Rabatt

Beantragen Sie für Ihre Kunden zur Baufinanzierung ein Girokonto mit Gehaltseingang bei der ING und bieten Sie ihnen damit einen zusätzlichen Zinsrabatt von 0, 10 %! Diese Aktion gilt für

  • Annuitäten- und Forward-Darlehen
  • Neufinanzierungen (Kauf, Neubau, Modernisierung/Umbau, Kapitalbeschaffung)
  • Anschlussfinanzierung inkl. Forward und Aufbaufinanzierungen

Weitere Finanzierungen, Zwischenfinanzierungen, Nachfinanzierungen, interne Umschuldungen, Prolongationen und KfW-ConvertING sind von der Aktion ausgeschlossen.

 

So einfach bieten Sie Ihren Kunden 0,10 % mehr Rabatt

  • Ihre Kunden eröffnen bei der ING-DiBa ein kostenloses Girokonto voller Vorteile als Gehaltskonto.
  • Für Bestandskunden mit Girokonto: Tragen Sie die IBAN des neuen Gehaltskontos als Referenzkonto ein und vermerken auf Seite 3 im Baufinanzierungsantrag „Girokontorabatt“.
  • Für Bestandskunden ohne Girokonto: Ihr Kunde kann das Girokonto bei der ING direkt und ohne weitere Legitimation über seinen Internetbanking-Zugang eröffnen. Die IBAN erhält er mit seinen Kontoeröffnungsunterlagen. Tragen Sie die IBAN des neuen Gehaltskontos als Referenzkonto ein und vermerken auf Seite 3 im Baufinanzierungsantrag „Girokontorabatt“.
  • Für Neukunden: Ihr Kunde eröffnet sein kostenloses Girokonto und legitimiert sich – am schnellsten per Video. Die IBAN erhält er mit seinen Kontoeröffnungsunterlagen. Tragen Sie die IBAN des neuen Gehaltskontos als Referenzkonto ein und vermerken auf Seite 3 im Baufinanzierungsantrag „Girokontorabatt“.
  • Auch Kunden der ING, die bereits ein Gehaltskonto bei uns haben, können an der Aktion teilnehmen. Tragen Sie bitte die IBAN dieses Kontos als Referenzkonto ein.

Alle weiteren Informationen rund um die Aktion "Baufinanzierung + Girokonto = Rabatt" finden Sie hier .

 

0,10 % Zinsrabatt für Prolongationen!

Jetzt Darlehen verlängern und kräftig Geld sparen: Akvieren Sie Ihre Kunden nochmal zum Jahresende und bieten Sie ihnen die Verlängerung ihres Darlehens zu extra starken Konditionen an.

Den Zinsrabatt von 0,10 % gibt es

  • für alle Prolongationen
  • inklusive KfW-Umwandlungen
  • inklusive Forward-Darlehen
  • bis auf Weiteres

Schauen Sie am besten gleich in Ihre Unterlagen und sprechen Sie Ihre Kunden auf die Verlängerung ihres Darlehens zu besonders guten ING-Konditionen an.

 

12 statt 6 Monaten zinsfreier Bereitstellung

So spart Ihr Kunde zusätzlich: Ihr Kunde möchte eine Immobilie bauen - oder vom Bauträger kaufen? Während der Bauphase wollen immer wieder Rechnungen bezahlt werden. Ein halbes Jahr reicht da bis zur vollständigen Auszahlung des Darlehens oft nicht aus. Deshalb stellen wir das Darlehen jetzt 12 statt 6 Monate lang zinsfrei für Sie bereit.

News

Neue Services? Neue Tools? Oder einfach Themen, die für Ihre Beratung wichtig sind? Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um unsere Baufinanzierung. Damit Ihr Wissen immer auf dem neuesten ING-Stand ist.

Konditionssenkung

22.01.2020

 

Aufgrund der Situation an den Geld- und Kapitalmärkten werden wir die Konditionen für die Baufinanzierung per Mittwoch, den 22.01.2020, in allen Segmenten um bis zu 0,07 % senken.

 

Zum 24.01.2020: Top-Konditionen für Energieeffizienzprodukte!

16.01.2020

 

Energieeffiziente Immobilien stehen bei Ihren Kunden hoch im Kurs. Auch die KfW hat die Nachfrage erkannt und einige Verbesserungen an ihren Energieeffizienzprodukten vorgenommen. Ab 24.01.2020 profitieren Ihre Kunden von folgenden Top-Konditionen:

1. Erhöhung der maximalen Darlehenshöhe auf 120.000 Euro (vorher 100.000 Euro) - KfW-Produkte 151 und 153

2. Erhöhung der Tilgungszuschüsse für Wohngebäude je Effizienzniveau um 12,5 Prozentpunkte – KfW-Produkte 151 und 152

3. Erhöhung der Tilgungszuschüsse je Effizienzniveau um 10,0 Prozentpunkte - KfW-Produkt 153

Möchten Sie eine Finanzierung mit dem KfW-Produkt 151, 152 oder 153 zu den neuen Konditionen beantragen, reichen Sie den Antrag frühestens am 24.01.2020 ein. Anträge, die uns vorher erreichen, werden noch zu den alten Konditionen bearbeitet.

Sofern der Verwendungszweck nach wie vor förderfähig ist, muss für die Änderungen ab 24.01.2020 keine neue „Bestätigung zum Antrag“ erstellt werden. Einzige Ausnahme: Wenn der neue Förderhöchstbetrag von 120.000 Euro ausgeschöpft werden soll, muss eine neue Bestätigung durch den Energieeffizient-Experten erstellt werden, wenn dort geringere Kosten angegeben wurden.
 

Ein guter Start ins neue Jahr!

02.01.2020

 

Auch wir haben viele gute Vorsätze. Einer davon ist es, gemeinsam noch erfolgreicher zu sein. Deswegen starten wir mit Vollgas ins neue Jahr und legen noch einen drauf. Ab sofort erhalten alle Kunden, die mit unserer Aktion Baufinanzierung + Gehaltskonto ein neues Girokonto eröffnen, eine Gutschrift von 50 Euro - zusätzlich zu dem Zinsrabatt von 0,10 %.

 

Starten Sie jetzt durch! Wie? Ganz einfach! Bei Beantragung einer Baufinanzierung mit einem kostenlosen Girokonto mit Gehaltseingang erhalten Ihre Kunden nach der Eröffnung des Girokontos eine Gutschrift.

 

Ihr Kunde hat bereits ein Girokonto bei der ING? Auch Bestandskunden profitieren von dem Zinsrabatt von 0,10 %. Alle weiteren Bedingungen bleiben unverändert.

Bis 20 Jahre Zinsbindung für alle!

12.12.2019

 

Sie haben es uns gerade erst auf unserer Denkanstoß-Veranstaltung zurückgespielt: Die 20-jährigen von der ING kommen gerade in den aktuellen Niedrigzinszeiten bei Ihrer Zielgruppe sehr gut an. Als Dankeschön an Sie aber auch als Vorweihnachtsgeschenk an Ihre Kunden weiten wir jetzt unser Angebot an Darlehen mit langen Zinsbindungen ab 12.12.2019 wie folgt aus:

  • 16-20 Jahre als reguläre Zinsbindung bei der ING
  • Konditionen gelten uneingeschränkt für das Neugeschäft
  • Ausgeschlossen sind Prolongationen und Forward-Darlehen

Im Rahmen der Ausweitung haben wir auch einen Blick auf die 11- bis 14-jährigen Zinsbindungen geworfen und diese etwas nachjustiert - was in einzelnen Segmenten zu kleinen Erhöhungen und Senkungen führt. 

Wichtig für Sie:
Um sich bei einer Erhöhung noch schnell die niedrigen Konditionen zu sichern, muss uns Ihr Antrag bis spätestens Montag, den 16.12.2019 um 23:59 Uhr vorliegen. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag alle erforderlichen Mindestunterlagen bei. Nur wenn uns diese Unterlagen bereits bei der ersten Antragseinreichung vorliegen, sichern Sie sich die günstigen Konditionen.

Die 16- bis 20-jährige Zinsbindung für alle gilt nur für Baufinanzierungen, die ab 12.12.2019 bei uns beantragt werden. Versionierungen sind nicht möglich.

KfW passt zum 01.01.2020 ihre Produkte an.

27.12.2019

in den letzten Monaten war ein Thema in aller Munde: Wie können wir die Umwelt schonen und unser Klima schützen? Vor dem Hintergrund der Klimabeschlüsse der Bundesregierung hat die KfW zum 01.01.2020 folgende Änderungen an den Produkten Energieeffizient Sanieren (152) und Energieeffizient Bauen und Sanieren (151 und 153) umgesetzt:

 

Anpassungen der Heizungsförderung bei Einzelmaßnahmen

  • Die Förderung von Öl-Brennwertkesseln, ölbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, Ölhybridheizungen sowie Gas-Brennwertkesseln für Wohn- und Nichtwohngebäude wird eingestellt.
  • Heizungsanlagen als Einzelmaßnahmen werden ab dem 01.01.2020 für Wohngebäude nur noch beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert. Bitte informieren Sie sich dort über die entsprechenden Förderbedingungen
  • Die Verwendungszwecke "Heizungspaket" und "Lüftungspaket" werden ebenfalls eingestellt.
  • Die Verwendungszwecke "Anschluss an Fern-, Nahwärmeversorgung" und "Optimierung des Heizungssystems" werden fortgeführt.

Anpassungen der Heizungsförderung bei KfW-Effizienzhäusern und -gebäuden

  • Bei Sanierungen zum KfW-Effizienzhaus bzw. KfW-Effizienzgebäude werden Wärmeerzeuger auf Basis des Energieträgers Öl (z. B. Öl-Brennwertkessel, ölbetriebene Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage) nicht mehr gefördert.
  • Ebenfalls von der Förderung ausgeschlossen ist der Neubau von Wohn- und Nichtwohngebäuden, wenn ein Wärmeerzeuger auf Basis des Energieträgers Öl (z. B. Öl-Brennwertkessel, ölbetriebene Kraft-Wärme- Kopplungs-Anlage) eingebaut wird.

Für alle Ihre Fragen und Anmerkungen

E-Mail-Kontakt

Oder rufen Sie uns an

069 / 50 60 30 99