Privatkunden

Autofinanzierung

Tipps zum Autokauf: So können Sie tausende Euro sparen

Worauf achten die Deutschen beim Autokauf am meisten? An erster Stelle der Kaufkriterien steht die Marke, an zweiter das Modell – dann kommt die Farbe. Erst danach folgen Entscheidungen zum Motor und zur Innenausstattung.

Gedeckte Farben haben die Nase vorn

Die Deutschen mögen dunkle Lackierungen bei ihren Autos: 37 Prozent der Deutschen, die planen, ein neues Fahrzeug zu kaufen, würden die Farbe Schwarz wählen. 13 Prozent würden sich für Anthrazit entscheiden und 9 Prozent für Grau. Silber oder Weiß würden je 10 Prozent wählen. Ein blaues Auto wäre für 9 Prozent der Befragten denkbar, Rot für 8 Prozent (Quelle: ADAC, Nov 2019).

Auf dem Vormarsch: Die Farbe Blau

Helle Metallic-Lacke auf den Autos sind im Kommen, eine Mischung zwischen Silber und Azzurro-Blau. „Die Farbe spiegelt den Trend zur Elektromobilität wider, weil es eine technische Farbe ist“, sagt Paolo Tumminelli, Prof. an der Köln International School of Design.

Darauf sollten Sie beim Autokauf achten

Auch Lust auf eine neue Farbe? Wenn Sie sich für ein neues Modell entschieden haben und über den Kaufpreis verhandeln, bietet Ihnen der Händler oft einen Kredit mit an. Nutzen Sie nicht gleich das erstbeste Finanzierungsangebot, sondern vergleichen Sie. Viele Banken bieten günstige Kredite speziell für den Autokauf an. Ihr Vorteil: So können Sie als Barzahler auftreten und bekommen beim Händler Rabatt – bis zu 15% sind durchaus realistisch.

Alles auf einmal zahlen: Ihre Vorteile

Wenn Sie einen Rabatt gegen Barzahlung bekommen, heißt das nicht, dass Sie einen Koffer voller Geld vorbeibringen müssen. Es geht vielmehr darum, dass Sie die verhandelte Summe komplett auf einmal begleichen. Das kann auch eine Überweisung sein. Dazu ein Rechenbeispiel:
Angenommen, der Listenpreis des Autos beträgt 25.000 Euro, das Eigenkapital des Käufers 5.000 Euro.

Variante 1: Händlerkredit

Der Kunde nimmt den äußerst günstigen Händlerkredit in Höhe von 20.000 Euro in Anspruch. Die Konditionen: 5 Jahre Laufzeit, 0,99% Effektivzins p.a. Beim Kaufpreis besteht der Händler weiterhin auf den Listenpreis von 25.000 Euro.

Variante 2: Bankkredit

Der Käufer nimmt einen Autokredit bei einer Bank auf. Laufzeit ebenfalls 5 Jahre, der effektive Zins beträgt 2,99%. Entscheidender Vorteil: Als Barzahler bekommt er 15% auf den Listenpreis von 25.000 Euro. Dadurch muss er 3.750 Euro weniger für sein Wunschauto auf den Tisch legen und nur 16.250 Euro finanzieren.

Das Rechenbeispiel führt zu einem eindeutigen Ergebnis: Bei der Händlerfinanzierung beträgt die Gesamtbelastung 20.505 Euro. Für Zinsen und Tilgung fallen monatlich 341,75 Euro an. Bei dem auf dem ersten Blick scheinbar teuren Bankkredit entsteht eine Gesamtbelastung von nur 17.497,80 Euro mit einer monatlichen Rate von 291,63 Euro. Zu vergleichen lohnt sich also. In diesem Beispiel zahlen Sie 3.007,20 Euro insgesamt bzw. 50,12 Euro weniger pro Laufzeitmonat.

Nicht nur der Zinssatz zählt

Schauen Sie bei der Auswahl Ihrer Auto-Finanzierung nicht nur auf die Zinsen, sondern auch darauf, was Ihr Kredit Ihnen noch zu bieten hat – an kostenfreien Extras, Services und Auszeichnungen. Unsere „Checkliste“ für Sie:

  • Ist der Zins für alle Kunden gleich oder bonitätsabhängig?
  • Können Sie den Kfz-Brief behalten? Das macht es leichter, das Fahrzeug auch während der Kredit-Laufzeit zu verkaufen.
  • Wie einfach ist der Kreditantrag? Können Sie alles einfach online beantragen ohne großen Papieraufwand?
  • Falls Sie es eilig haben: Gibt es eine Online-Sofort-Prüfung? Eine Auszahlung am gleichen Tag?
  • Gibt es verdeckte Zusatzkosten? Ganz wichtig: Prüfen Sie das „Preis- und Leistungsverzeichnis“ des Kreditanbieters auf zusätzliche Kosten. Diese können bei einem vermeintlich günstigen Zinsangebot während der Kreditlaufzeit entstehen, z.B. für eine Änderung des Zahlungsplans, Ratenpausen etc.
  • Falls Sie kein Auto finanzieren möchten: Gilt der Kredit auch für 2 ,3 oder 4 Räder wie Campingmobil o.ä.?
  • Sind Sondertilgungen unbegrenzt und kostenfrei möglich?
  • Ist eine vorzeitige Gesamtzahlung möglich?
  • Können Sie den Kredit bei weiterem Bedarf auch unkompliziert erhöhen?
  • Hat der Kredit gute Auszeichnungen von seriösen Institutionen wie z.B. Focus MONEY, WirtschaftsWoche?

Überzeugen Sie sich selbst, was der Autokredit der ING zu bieten hat.

Gleich Autofinanzierung berechnen

 

Autor: ING