Kindergeldanspruch

So klappt es mit dem Kindergeld im Masterstudium

Viele Studenten wissen nicht, wie lange sie noch Kindergeld bekommen. Wir klären auf: Kindergeld im Masterstudium ist möglich – unter bestimmten Voraussetzungen.

Wie lange Studenten Anspruch auf Kindergeld im Masterstudium haben, hängt unter anderem davon ab, wie alt sie sind. Sie bekommen den Zuschuss in der Regel bis zum 25. Lebensjahr. Wehr- oder Zivildienstleistende können den Kindergeldanspruch im Masterstudium um einen gewissen Zeitraum verlängern. Im Normalfall bekommen die Eltern das Kindergeld überwiesen; in Ausnahmefällen das Kind selbst.

Nicht immer gibt es Kindergeld im Masterstudium

Legt ein Student gleich nach dem Bachelor einen konsekutiven Master obendrauf, hat er Kindergeldanspruch. Es hängt also davon ab, ob das Bachelorstudium als abgeschlossene Erstausbildung einzuordnen ist oder ob es sich bei dem Bachelor- und Masterstudium und um eine mehraktige Ausbildung handelt. Dies ist immer eine Einzelfallentscheidung und hängt vom jeweiligen Sachverhalt ab. Weitere Informationen gibt das Bundeszentralamt für Steuern.

Ein Beispiel für Kindergeld im Masterstudium:

Wenn ich Bauingenieurwesen im Bachelor studiere, meinen Master im selben Fach anstrebe und jünger als 25 Jahre bin, habe ich in der Regel Anspruch auf Kindergeld im Masterstudium. Studiere ich Bauingenieurwesen im Bachelor und mache anschließend meinen Master beispielsweise in einem geisteswissenschaftlichen Studienfach, könnte ich den Anspruch auf die finanzielle Unterstützung im Masterstudium verlieren – selbst wenn ich nicht älter als 25 bin.

Erhält ein Student zwischen Bachelor und Master Kindergeld?

Selbst in der Übergangszeit zwischen Bachelor- und Masterstudium steht den Studenten der Kindergeldanspruch zu. Zu beachten ist allerdings, dass die Zeit zwischen den beiden Ausbildungen nicht länger als vier Monate beträgt. Dauert die Pause zwischen Bachelor und Master länger als vier Monate, müssen Studenten noch vor der letzten Bachelorprüfung einen Antrag auf Kindergeld stellen, den die Familienkasse anschließend prüft. In dieser Übergangszeit dürfen sie nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Die 20-Stunden-Regelung gilt übrigens genauso im Bachelorstudium.

Checkliste – So bekommen Studenten Kindergeld im Masterstudium:

  • Der Student ist unter 25 Jahre alt.
  • Der Master baut inhaltlich auf dem studierten Bachelor auf.
  • Ganz wichtig: Die Bezieher müssen alle Nachweise unbedingt einreichen, damit die Familienkasse immer darüber informiert ist, ob der Student berechtigt ist, Kindergeld im Studium zu bekommen oder nicht. Damit lassen sich unschöne Überraschungen vermeiden.
Autor: ING
Alles in einer App

Immer wissen, was auf Deinem Konto los ist. Und ruckzuck reagieren können. Geht ganz bequem mit Banking to go.