Günstiger Ratenkredit

So sparen Sie beim Ratenkredit

Um sich einen großen Wunsch, wie einen neuen Flachbildfernseher, schneller erfüllen zu können, nehmen Bankkunden meist einen Ratenkredit zu festen Zinsen auf. Clevere Bankkunden vergleichen dabei genauso intensiv die Preise wie zuvor bei dem TV. Denn sie wissen: Der kleine Aufwand bringt eine große Ersparnis.

Lassen sich doch mit der richtigen Bank auf einen Schlag mehrere Hundert Euro an Zinsen sparen. Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie bei der Kreditentscheidung vorgehen sollten:

1. Machen Sie einen Zinsvergleich
Verschaffen Sie sich einen Marktüberblick. Anfang April 2011 kostete ein 10.000-Euro-Ratenkredit mit 36-monatiger Laufzeit im Schnitt 7,27% effektiv. Der teuerste Anbieter fordert sogar 10,49% effektiv (Quelle: FMH-Finanzberatung). Welchen Zins bietet Ihnen Ihre Bank? Aufgepasst: Bedenken Sie, dass viele Banken mit Lockvogel-Angeboten arbeiten, die nicht für alle Kunden gelten! Vergleichen Sie daher immer nur das tatsächliche Zinsangebot mit identischer Kredithöhe und Laufzeit.

Ihr Vorteil bei der ING:

  • Mit dem Ratenkredit sichern Sie sich dauerhaft günstige Zinsen
  • Fester Sollzins 3,43% p.a.
  • Effektivzins 3,49% p.a.


Die Zinsen sind bei uns für alle Kunden gleich. Letzte Zinsänderung: 01.12.2019

Noch unsicher? Dann helfen unabhängige Tests, die mehrere Kredite von unterschiedlichen Banken miteinander vergleichen, bei der Kreditentscheidung. Übrigens: Die ING-DiBa ist "Bester Anbieter für Online-Ratenkredite" im Test von 22 Banken (Deutsches Institut für Service Qualität im Auftrag von n-tv, Test 10/2010).

2. Wählen Sie die passende Laufzeit und Höhe der Rate
Legen Sie jetzt die Laufzeit des Kredits fest. Sie können häufig wählen zwischen 12, 24, 36, 48, 60, 72 oder 84 Monaten. Hierbei gilt: Je kürzer die Laufzeit, desto höher die monatliche Rate und umso weniger zahlen Sie insgesamt für den Kredit. So sind für einen 10.000-Euro-Ratenkredit mit einem effektiven Jahreszins von 7,12% bei einer Laufzeit von 36 Monaten monatlich 308,19 Euro zu überweisen, macht insgesamt 11.094,84 Euro. Auf Zinsen entfallen somit 1.094,84 Euro. Bei einer doppelt so langen Laufzeit von 72 Monaten sinkt die monatliche Rate auf 169,95 Euro, aber die Gesamtkosten steigen auf mehr als das Doppelte: auf 2.236,40 Euro.

Ihr Vorteil bei der ING: Bei der ING ist die Laufzeit frei wählbar: 12 bis 84 Monate. Rechnen Sie selbst! Der Ratenkredit Rechner hilft Ihnen, die für Sie passende Rate zu finden.

3. Achten Sie darauf, dass bei Ihrem Kredit keine Bearbeitungsgebühr anfällt
Mehr als die Hälfte der Banken verlangt beim Ratenkredit eine Bearbeitungsgebühr zwischen 1 bis 3,5% (Quelle FMH-Finanzberatung). Fragen Sie also stets nach den Gesamtkosten des Kredits. Und treffen Sie danach Ihre Entscheidung. Denn der Vergleich der Effektivzinssätze allein reicht nicht mehr aus, weil diese leicht zu manipulieren sind.

Ihr Vorteil bei der ING: Außer Zinsen fallen keine zusätzlichen Kosten an. Bei der ING gibt es keine versteckten Gebühren!

4. Verzichten Sie auf überflüssige Zusatzversicherungen
Viele Banken bieten Kreditnehmern eine teure Restschuld-, Arbeitslosen- und Arbeitsunfähigkeitsversicherung an. Solche Zusatzversicherungen bieten dem Kreditnehmer jedoch längst keinen umfassenden Schutz. Die meist überflüssigen Versicherungen verteuern zudem den Ratenkredit erheblich – vor allem für ältere Bankkunden.

Ihr Vorteil bei der ING: Bei der ING gibt es keine teure Restschuldversicherung.

5. Achten Sie darauf, dass kostenlose Sondertilgungen möglich sind
Clevere Bankkunden achten bei den Rückzahlungsmöglichkeiten darauf, dass sie – zusätzlich zu den monatlichen Raten – jederzeit kostenlose Sondertilgungen vornehmen können. Am besten in unbegrenzter Höhe, so dass eine vorzeitige und kostenfreie Kündigung des Kreditvertrags möglich ist. Dies bringt dem Bankkunden erhebliche Vorteile: Kommt er mal unverhofft an einen größeren Geldbetrag, weil z.B. der Arbeitgeber eine Gewinnbeteiligung auszahlt, kann er mit einer Sondertilgung seine Schulden erheblich reduzieren. Erbt der Kreditnehmer später noch ein kleines Vermögen, lässt sich damit der Kredit auf einen Schlag komplett zurückzahlen. Solche kostenfreien Sondertilgungen lohnen sich für Bankkunden fast immer.

Ihr Vorteil bei der ING: Unbegrenzte Sondertilgungen sind jederzeit gebührenfrei möglich. Sie verkürzen damit die Laufzeit Ihres Kredits, die monatlichen Raten werden weiterhin monatlich abgebucht.

Zum kostenlosen Ratenkredit