Privatkunden

25. Helmut Schmidt Journalistenpreis

Frankfurt am Main, 20. November 2020 - Zum 25. Mal wurde der Helmut Schmidt Journalistenpreis verliehen und das Jubiläum sowie die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger mit einer Filmpremiere gewürdigt. Der von der ING Deutschland gestiftete Preis für besondere Leistungen im Finanz- und Wirtschaftsjournalismus wird seit 1996 vergeben und ist zusammen mit dem seit 2017 vergebenen Nachwuchspreis mit insgesamt 60.000 Euro dotiert. Der Film zeigt Gespräche mit den Jury-Mitgliedern, Sonderpreisträger Dan McCrum über seine ausgezeichneten Wirecard-Recherchen, Rekord-Preisträger Christian Salewski sowie Dr. Meik Woyke, den Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführer der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung über den Namenspatron.

ING Deutschland und AXA starten mit neuen, digitalen Versicherungen

Frankfurt am Main/Köln, 03. November 2020 - Die ING Deutschland bietet in Kooperation mit AXA ein exklusives Versicherungspaket aus Haftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung an. Das Angebot ist zunächst für Inhaber eines ING Girokontos verfügbar, soll aber perspektivisch weiteren Kundengruppen angeboten werden. ING Kunden können ihr Versicherungspaket flexibel zusammenstellen und den Basisschutz durch weitere Zusatzleistungen erweitern. Das Angebot ist nahtlos in das Bankgeschäft integriert: Die Versicherungen lassen sich in wenigen Schritten über das Online Banking abschließen und verwalten. Weiteres Plus: Der erste Monat ist bis zu einer Höhe von 15 Euro kostenlos und die Versicherungen sind jederzeit kündbar.

ING-Studie: "König Cash" wird langsam gestürzt

Frankfurt am Main, 19. Oktober 2020 – Coronabedingt hat in Deutschland dieses Jahr die Präferenz für Bargeld in einem Maße abgenommen, wie es ansonsten gut eine Generation gedauert hätte. Dies ergab eine repräsentative Umfrage von Verbrauchern in 13 europäischen Ländern zu ihrer Einstellung rund um das Thema Bargeldnutzung. Der Anteil der Befragten, der bestimmte Ausgabenarten üblicherweise bar bezahlt, sackt europaweit um 7 bis 14, in Deutschland sogar um 8 bis 19 Prozentpunkte ab. Dieser Einbruch gegenüber den Vorjahren liegt damit für Deutschland ungefähr in der Größenordnung, um die sich jüngere Verbraucher von älteren unterscheiden.

ING Deutschland senkt Mindestsparrate: Wertpapier-Sparen für alle jetzt schon ab 1 Euro

Frankfurt am Main, 16. Oktober 2020. Die ING Deutschland bietet als erste Bank hierzulande ab dem 19. Oktober 2020 Wertpapier-Sparpläne ab einem Euro an. Damit macht die Bank das Wertpapier-Sparen allen Kunden für die Geldanlage zugänglich, denn Anleger können kleinste Summen in Aktien-, ETF-, Fonds- und Zertifikate-Sparpläne investieren. Aktuell stehen Sparpläne für mehr als 1.900 Wertpapiere zur Verfügung; davon für mehr als 200 Fonds und ETFs ohne Kaufkosten.

Filmpremiere zum 25. Helmut Schmidt Journalistenpreis

Frankfurt am Main / Hamburg, 14. Oktober 2020 – Der Helmut Schmidt Journalistenpreis wird dieses Jahr zum 25. Mal verliehen und feiert dabei Premiere. Denn erstmals werden die Preisträgerinnen und Preisträger mit ihren ausgezeichneten Arbeiten in einem Film präsentiert, der am Donnerstag, 19. November 2020 um 19.00 Uhr auf www.helmutschmidtjournalistenpreis.de präsentiert wird. Der Film gibt zudem Einblicke in die diesjährige Jury-Sitzung, die Historie des Preises und zum Namenspatron.

Wechsel im Vorstand: Sigrid Kozmiensky wird Chief Risk Officer der ING Deutschland

Frankfurt am Main, 8. September 2020 – Sigrid Kozmiensky (47), bisher Managing Director Risk Management und Generalbevollmächtigte, wird als Chief Risk Officer neues Vorstandsmitglied der ING in Deutschland. Sie löst zum 1. Oktober 2020 Bernd Geilen (57) ab, der zehn Jahre im Vorstand das Risikoressort verantwortete. Mit dem Wechsel übernimmt Firmenkundenvorstand Dr. Joachim von Schorlemer (63), der seinen Vertrag verlängert hat, die Funktion des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden.

Ilse Munnikhof in Beirat des Karrierenetzwerks „Fondsfrauen“ berufen

Frankfurt am Main, 4. September 2020 - Ilse Munnikhof, Head of Investment Advice bei der ING Deutschland, ist neues Mitglied im Beirat der „Fondsfrauen“. Die Initiative ist das größte deutschsprachige weibliche Karrierenetzwerk in der Finanzindustrie und verbindet Frauen über Hierarchieebenen hinweg. Gleichzeitig wird die ING Deutschland neue Förderin und setzt sich damit für Unterstützung und Gleichstellung von Frauen in der Branche ein.