ING Deutschland und Amazon bauen Kooperation mit neuer flexibler Kreditlinie aus

Frankfurt am Main/München, 23. Mai 2022 – Die ING Deutschland und Amazon bauen ihre erfolgreiche Partnerschaft aus. Neben dem bereits seit 2020 verfügbaren Kreditangebot mit festen Kreditsummen bekommen teilnahmeberechtigte Amazon-Verkaufspartner künftig mit einem zweiten Produkt, dem „Flexkredit“, Zugang zu einer weiteren Finanzierungsquelle. Das Angebot – ähnlich wie ein Rahmenkredit im Privatkundenbereich – besteht aus einer revolvierenden Kreditlinie mit einem Limit zwischen 10.000 und 750.000 Euro und kann flexibel in Anspruch genommen werden.

ING Deutschland streicht Verwahrentgelt für fast alle Privatkunden

Frankfurt am Main, 10. Mai 2022 – Nach Jahren rückläufiger und zuletzt negativer Sparzinsen läutet die ING Deutschland die Trendwende ein: Zum 1. Juli 2022 erhöht die Bank die Freibeträge für Guthaben auf Giro- und Extra-Konten (Tagesgeld) von derzeit 50.000 auf 500.000 Euro pro Konto. Durch das Heraufsetzen der Freibeträge gibt die ING Deutschland die positive Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten und die zuversichtliche Markterwartung frühzeitig an ihre Kundinnen und Kunden weiter.

Deutsche Privatanlegerinnen und -anleger setzten 2021 trotz Pandemie auf Wertpapiere

Frankfurt am Main, 19. April 2022 – Deutsche Privatanlegerinnen und -anleger haben trotz der Unsicherheiten und Börsenturbulenzen im Zuge der COVID-19-Pandemie an den Finanzmärkten investiert, so eine Analyse von anonymisierten Kundenportfolios der ING Deutschland für das Jahr 2021. Für die Analyse wurde die Entwicklung von einer Million anonymisierten Kundenportfolios zwischen Dezember 2020 und Dezember 2021 untersucht.

Michael Clijdesdale wird CIO der ING Deutschland

Frankfurt am Main, 10. März 2022 – Michael Clijdesdale (48) zieht zum 1. April 2022 als Chief Information Officer in den Vorstand der ING Deutschland ein. In dieser Position verantwortet er unter anderem die IT-Infrastruktur sowie die Bankapplikationen. Clijdesdale übernimmt das Amt vom Vorstandsvorsitzenden der ING Deutschland, Nick Jue (56), der die neu geschaffene Position des Chief Information Officer seit Jahresbeginn interimistisch ausübt.

ING Deutschland bekommt neuen Chief Operations Officer

Frankfurt am Main, 16. Februar 2022 – Dr. Ralph Müller (50) zieht zum 1. Juni 2022 als Chief Operations Officer (COO) in den Vorstand der ING Deutschland ein. In seiner Funktion wird er die Service-Einheiten der Bank verantworten. Müller folgt auf Dr. Joachim von Schorlemer (64), der seit Jahresbeginn interimistisch die Rolle des COO ausübt. Von Schorlemer wird zum 30. September 2022 die Bank im besten gegenseitigen Einvernehmen als stellvertretender Vorstandsvorsitzender in den Ruhestand verlassen. Bis dahin wird er weiterhin als Teil des Vorstands der Bank die Bereiche Public Affairs und Chief Economist verantworten.