Carsten Brzeskis Blog

Unser Chefvolkswirt äußert sich kurz und prägnant zu aktuellen volkswirtschaftlichen Entwicklungen und Ereignissen. Die konjunkturellen Entwicklungen in Deutschland und Europa, Entscheidungen der Zentralbanken sowie Trends an den internationalen Finanzmärkten bilden dabei die Schwerpunkte seiner Kommentare.

Carsten Brzeski

Chefvolkswirt

Seit März 2013 ist Carsten Brzeski Chefvolkswirt für Deutschland und Österreich der ING. Er ist seit Anfang 2008 Mitglied des Research Teams der ING Bank und anerkannter Experte für wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Deutschland und Europa, einschließlich der Geldpolitik der EZB.
 

E-Mail: carsten.brzeski@ing.de

 

Carsten Brzeski auf Twitter

Pressebilder zum Download 

© fotomek / Fotolia

Carsten’s Corner: Die Autoindustrie zwischen E-Rausch und Halbleitermangel

Faktisches Verbrenner-Aus, ehrgeizige Klimaziele der EU und Halbleitermangel – die Herausforderungen in der Automobilbranche ebben nicht ab. Doch gleichzeitig lassen sich die Neuzulassungen sehen und fahren Autohersteller satte Gewinne ein. Wie passt das zusammen? Wie steht es um die Ladeinfrastruktur für E-Autos und wann enden die Lieferprobleme bei Halbleitern? Darüber spricht Inga Fechner mit Thorsten Mehltretter, Global Lead Automotive Sector bei der ING, und Jens Brokate, Industry Specialist Automotive Sector bei der ING.
Quelle: EAFO, ACEA, Destatis, ING Economic & Financial Analysis

Sommer, Sonne, Spannung – mit dem Elektroauto ins Ausland

Ein Plus von 24,5 % im Juni, ein Halbjahreszuwachs von 14,9 %. Wer angesichts ehrgeiziger Klimaziele ans Ende des Autos denkt, dürfte bei den Neuzulassungen von Pkw in Deutschland den Abgesang aufs Auto wieder kassieren. Zwar erreichen die Zuwachsraten noch nicht wieder das Vorkrisenniveau, eine Abkehr sieht jedoch anders aus. Das ist auch dem zunehmenden Anteil an Elektroautos zu verdanken, die im ersten Halbjahr über ein Fünftel aller Neuzulassungen ausmachten. Die Subventionen sind da, die Nachfrage auch. Was fehlt also noch zum großen Elektroautoglück?
© fotomek / Fotolia

Carsten’s Corner: Materialmangel, Marktverschiebung und Mietendeckel

Mit dem Industrieaufschwung verhält es sich aktuell wie mit dem deutschen Sommer – beides folgt nicht dem hierzulande heiß geliebten Pünktlichkeitsprinzip. Was noch nicht ist, wird aber kommen: der weitere Aufschwung. Auch wenn Lieferkettenstörungen ein immer größeres Problem werden. Außerdem sprechen Sebastian Franke und Franziska Biehl über die neuesten Entwicklungen am Immobilienmarkt – die Erwartung steigender Immobilienkaufpreise und Mieten hat dazu geführt, dass ein bundesweiter Mietendeckel auf große Zustimmung stößt.
Quelle: BIZ; Reden von Zentralbankern, in denen das Stichwort "Ungleichheit" und "Verteilungsfolgen/Auswirkungen der Geldpolitik" erwähnt wird, Anteil an allen Reden von Zentralbankern in der BIZ-Datenbank; Daten bis Februar 2021

Alle Mann an Bord!

Die Corona Krise hat auf verschiedene Sektoren, Länder und die Bevölkerung im Allgemeinen verschieden starke Auswirkungen. Grundsätzlich sitzen wir vielleicht im selben Boot, wenn es um die Eindämmung der Verbreitung des Virus geht – ansonsten wurden auf dieser Fahrt aber zum einen Außenkabinen mit Balkon und zum anderen Kabinen unter Deck gebucht.