Klug Geld ausgeben – so gelingt es schon Kindern

Warum zwei Münzen im Portemonnaie für ein Eis reichen, nicht aber für ein Kuscheltier – für Kinder ist das anfangs schwer zu begreifen. Sie kennen den Wert einzelner Geldstücke noch nicht.
4 min Lesedauer

Meins und deins – Warum Ausleihen gelernt sein will

Die Sache mit dem Leihen ist eine heikle Angelegenheit. Vor allem Kindern fällt es nicht leicht, darauf zu vertrauen, die eigenen Sachen wirklich zurückzubekommen. Ihnen fehlt schlicht die Erfahrung.
4 min Lesedauer

Nachhaltig reisen – darauf sollten Sie achten

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Menschen die Sehnsucht nach Urlaub noch gefördert und gleichzeitig das Bewusstsein für Nachhaltigkeit erhöht. Passen Reisen und Nachhaltigkeit zusammen? Wenn ja, wie? Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt.
6 min Lesedauer

Privat Geld leihen

Sich in der Familie oder im Freundeskreis Geld zu leihen, ist unbeliebt. Wer privat einen größeren Geldbetrag leiht oder verleiht, setzt idealerweise ein Schriftstück auf und überschreibt es mit „Darlehensvertrag“. Auch bei einer Schenkung gibt es einiges zu beachten.
5 min Lesedauer

Girokonto: Meins – deins – unseres!

Wer mit seinem Partner zusammenzieht, sollte über ein Gemeinschaftskonto nachdenken: Das kann Sparen helfen und vielleicht sogar der Liebe gut tun.
2 min Lesedauer

Ihre Finanzen in den 60ern

Das siebte Lebensjahrzehnt ist erreicht und das Ende des Berufslebens rückt immer näher. Was vor der Rente oder Pension noch zu tun ist, damit die Finanzen auch im Alter stimmen - ein Überblick:
5 min Lesedauer