Privatkunden

Wissen, was wichtig ist

ING Informationen rund ums Geld: Wichtiges rund ums Online-Banking, aktuelle Informationen zu Online-Sicherheit und die besten Finanztipps - alles für Sie zusammengestellt.

Weitere Kategorien

Finanzen im Alltag

Tipps von Experten und wichtige Infos - alles auf einen Blick

Die neuesten Nachrichten

Was ändert sich? – Was gibt es Neues? – Wo können Sie sparen?

Familienangelegenheiten

Von gemeinsamen Finanzen bis zur Regelung des Erbes.

Bauen & Wohnen

Von der Baustelle bis ins eigene Zuhause

Sparen wie die Weltmeister

Lesen Sie über Strategien und kleine Tipps rund ums Geld sparen

Die besten Apps

Was gibt's Neues bei den praktischen Smartphone-Programmen?

Kontoführung ganz einfach

Bezahlmethoden und Banking: Mit unseren Infos blicken Sie durch

Manche Träume warten nicht

Neues Auto oder Weltreise - wie finanzieren Sie teure Wünsche?

Studium und Ausbildung

Gut zu wissen, bevor der Ernst des Lebens beginnt: Finanzen!

Elektromobilität: Batterie oder Brennstoffzelle?

Rund 47,1 Mio. Pkw waren der Statistik des Kraftfahrtbundesamtes zufolge am 1. Januar 2019 in Deutschland zugelassen. Gerade einmal 83.175 davon waren Elektro-Pkw. In der Jahresbilanz der Neuzulassungen 2018 erzielten Elektrofahrzeuge zwar einen Zuwachs von 43,9 % gegenüber dem Vorjahr. Dennoch war ihr Anteil mit 1,0 % am Gesamtvolumen der Neuzulassungen äußerst überschaubar. Eine Frage, die für potenzielle Käufer von Elektroautos von Interesse ist, ist die Frage, aus welchem Speicher der Antrieb gespeist wird, Batterie oder Brennstoffzelle?

Aktie, Fonds & ETF

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen, so sagt man. Für alle, die ihr Geld bisher auf Sparbuch, Festgeld- und Tagesgeldkonten angelegt haben, sind die Zeiten durchaus außergewöhnlich, denn sie erhalten so gut wie keine Verzinsung mehr auf ihr Guthaben. Außergewöhnlich muss es da dem einen oder anderen Anleger auch anmuten, sich nach Alternativen umzusehen. Doch soll das angesparte Guthaben im Laufe der Zeit zu einem Vermögen heranwachsen, kommt man nicht umhin, bei der Geldanlage zusätzliche Anlageformen zu berücksichtigen.