Filter


Termine April 2019

Termine vom 04.04.2019 bis 08.05.2019

© ING-DiBa AG

Handel und Dienstleistungssektor hoffen jedes Jahr auf gute Ostergeschäfte. Die Stimmung in beiden Sektoren wird auch im ifo Geschäftsklimaindex erfasst.

Zu den Terminen im April

Zwei Seiten der gleichen Medaille

„Die Eintrübung der Konjunktur und vor allem im Falle der Fed auch die starken Kurseinbrüche an der Wall Street haben in Washington und Frankfurt die Alarmglocken schrillen lassen“, meint Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING.| 04.04.2019

Kolumne von Carsten Brzeski

© ING-DiBa AG

Seit Anfang des Jahres hat der DAX gut 10% zugelegt und damit die Hälfte der Verluste des letzten Jahres wieder gut gemacht. Weltweit haben einige Aktienmärkte noch mehr zugelegt und hatten das beste Quartal seit 2010. Im gleichen Zeitraum ist die Rendite auf deutsche Staatsanleihen mit gut 30 Basispunkten gesunken. Zum ersten Mal seit 2016 befindet sich die Rendite deutscher 10-jähriger Staatsanleihen im negativen Territorium. Während eine Rally an den Aktienmärkten normalerweise ein Zeichen von Konjunkturoptimismus liegt, spiegeln sinkende Umlaufrenditen gestiegenen Konjunkturpessimismus wider. Wer hat nun Recht?

Zur Kolumne

Von Flugschein bis Versicherung

Wissenswertes rund um Drohnen | 03.04.2019

© Serejkakovalev - fotolia.com

Sie sind Besitzer einer Drohne? Dann sind Sie nicht allein. Knapp eine Million Drohnen existieren schätzungsweise in Deutschland.

Alles, was Sie über Drohnen wissen sollten

Stichtag 30. November

Für Steuererklärung Fristverlängerung beantragen | 02.04.2019

© Coloures-pic – Fotolia.com

Alle Jahre wieder werden im Mai einige Berufstätige nervös: Die Abgabe der Steuererklärung steht an. Doch dieses Jahr wurde die Abgabefrist erstmalig auf 2 Monate nach hinten verschoben, nämlich auf den 31. Juli. Wer dennoch mehr Zeit benötigt, kann einen Aufschub beantragen und muss sich mit der Steuer erst im November befassen. Welche Fristen gelten, und was man sonst noch wissen muss.

Alle wichtigen Termine auf einen Blick

Dividendenaktien: Investments für Clevere

So hoch waren die Ausschüttungen deutscher Aktiengesellschaften noch nie. Wie Anleger dabei sind. | 29.03.2019

Dividendenaktien: Investments für Clevere

© fotomek - Fotolia

Wirklich üppige Renditen gibt es auf dem deutschen Anleihenmarkt derzeit nicht. Volkswagen, Evonik und Co. bieten meist nur Coupons von einem Prozent, bei Bundesanleihen müssen Anleger froh sein, dass sie keine Zinsen zahlen müssen. Also doch Aktien? Dividendentitel ermöglichen ordentliche Erträge und zeigen sich zudem häufig wertbeständiger als die Anteilsscheine der Unternehmen, die keine oder nur in geringem Maß Gewinne ausschütten.

15 attraktive Dividenden-Investments für jedes Depot.