Filter


Nach der Krise ist nicht vor der Krise

Kolumne von Carsten Brzeski | 09.04.2020

Kolumne von Carsten Brzeski

© ING-DiBa AG

Durch die Corona-Pandemie ist mittlerweile in den meisten westlichen Ländern ein kompletter Stillstand angekommen. Wie es nach der ersten Jahreshälfte weitergeht,steht noch in den Sternen.

Zur Kolumne

Nahrungsmittel-Aktien: Der Krise trotzen

Diese Titel federn die Börsenschwächen ab | 03.04.2020

MDax: Gewinner aus der zweiten Reihe

© fotofrog - iStock

Erinnern Sie sich an Abraham Maslow? Der amerikanische Psychologe wurde vor allem bekannt durch die Darstellung der nach ihm benannten Bedürfnispyramide. Den breiten Sockel bilden dabei die Grundbedürfnisse, die zum Erhalt des menschlichen Lebens unverzichtbar sind – Schlaf, Fortpflanzung, Wasser, Nahrung … Kein Wunder also, dass ein Mantra vieler Freunde defensiver Aktien lautet: „Gegessen wird immer.“

Danone, Kellogg, HelloFresh & Co. – sechs spannende Lebensmittel-Aktien für schwierige Zeiten.

Aktien-Ausschüttungen

Wann haben Aktionäre Anspruch auf Dividende? │01.04.2020

© geralt - pixabay.com

Wer deutsche Aktien am Tag der Hauptversammlung besitzt, hat Anspruch auf Dividende. Für ausländische Aktien gelten zwar andere Stichtage – deutsche Aktionäre profitieren aber auch hier von der Ausschüttung. Und die Dividendenrendite kann sich langfristig lohnen.

Weiterlesen

Fonds- und ETF-Ratings

So treffen Sie die richtige (Aus)Wahl! | 01.04.2020

© James Thew - Fotolia

Mit Fonds lässt sich in verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen oder Rohstoffe sowie in unterschiedliche Regionen und Branchen investieren. Hat man sich entschieden, wo man investieren möchte, stellt sich die Frage: Welcher Fonds ist der Richtige? Ratings können bei der Entscheidung helfen.

Mehr zum Rating von Fonds

A new ETF is born

Von der Entstehung eines ETFs | 01.04.2020

© Sergey Nivens - Fotolia

ETFs sind bei Anlegern beliebt und werden für ihre hohe Handelsliquidität, große Transparenz und geringen Gebühren geschätzt. Diese Vorzüge sind nicht zuletzt auf den Entstehungsprozess zurückzuführen.

So entsteht ein ETF